Law & Digital Business

Dauer:
3.5 Jahre
Studienbeginn:
1. September. (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Deutsch und Englisch
Zulassung:
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Englischkenntnisse, Level B2 (Nachweis muss bis spätestens Ende des 1. Semesters erbracht werden)
Studiengebühren:
20790.00 € / Jahr
Hinweis

Studiengebühren: 42 Monatsraten à 495 Euro zzgl. Immatrikulations- und Prüfungsgebühr

Worum geht's im Studium

Die Faszination von Recht und Digitalisierung

Moderne Technologien und das Internet als innovative Triebfedern unserer Zeit und das Recht als traditionelle Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen, das ist die Faszination hinter dem Studiengang „Law & Digital Business“. Welche Gesetze gelten im Web? Welche Auswirkungen hat die DSGVO und wer trägt für autonome Mobilität die Verantwortung?

Als Wirtschaftsjurist mit Schwerpunkt „Digitalisierung im Rechtsbereich“ werden Sie täglich mit komplexen Fragestellungen wie diesen konfrontiert und gestalten die rechtlichen Lösungen der Zukunft mit. Das interdisziplinäre und praxisorientierte eufom Studium bildet Sie zu einer starken Persönlichkeit mit individuellen Fachkompetenzen für die moderne Rechtslandschaft aus.

Nach Ihrem Abschluss werden Sie sich sowohl mit Paragraphen auskennen als auch für Aufgaben in Steuerangelegenheiten, des Personalmanagements, in IT-Fragen oder beispielsweise zur Unterstützung bei Vertragsverhandlungen eingesetzt werden können. Das macht Sie zu begehrten Job-Kandidaten für Unternehmen – vom Start-up bis zur großen internationalen Law Firm oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

eufom Business School Deutschland

Die eufom Business School gehört zur staatlich anerkannten FOM Hochschule, an der rund 55.000 Studierende in über 30 Hochschulzentren bundesweit eingeschrieben sind. Die eufom bietet Studiengänge in Vollzeit auf Basis eines ganzheitlichen Konzeptes an: Neben der Vermittlung von akademischem Fachwissen steht auch die Förderung von Talenten, individuellen Kompetenzen und Fähigkeiten im Vordergrund. Auf diese Weise entwickeln sich die Studierenden in ihrer gesamten Persönlichkeit weiter, um selbstbewusst und gestärkt ins Berufsleben starten zu können.

Aktuell stehen an der eufom Business School vier deutsch-englischsprachige Bachelor-Studiengänge auf dem Programm: „International Business Management“, „Business Psychology“, „Law & Digital Business“ sowie „Marketing & Digital Media“. Alle Studiengänge sind stark praxisorientiert und international ausgerichtet, behandeln Themen der Ethik und Nachhaltigkeit und haben die moderne Betriebswirtschaftslehre als Basis. Das spezielle eufom Studium wird derzeit in den FOM Hochschulzentren in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Münster und Stuttgart angeboten, ebenso in Dortmund und Essen, in letzteren beiden Städten sind aber keine Neueinschreibungen mehr möglich.

An der eufom können (Fach-)Abiturienten in jeweils sieben Semestern ihr Studium absolvieren, erste berufliche Praxiserfahrungen sowie Erfahrungen im Ausland sammeln und sich so vielschichtig und nachhaltig auf die Berufswelt vorbereiten. Academic Coaches stehen ihnen zur Seite und unterstützen sie inhaltlich und persönlich. In Vorlesungen, Seminaren, Projekten und Blockveranstaltungen lernen die Studierenden wesentliche Managementgrundlagen unter Bezug auf internationale und nachhaltige Fragestellungen. Theoretische Inhalte werden anhand von Fallbeispielen aus der Praxis behandelt. Auch die Förderung sprachlicher und interkultureller Kompetenzen sowie feste Zeiten für Auslands- und Berufserfahrungen sind bereits im Lehrplan integriert.

Als Teil der FOM Hochschule steht die eufom Business School für herausragende Qualität. Die FOM Hochschule trägt seit 2004 als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens das Siegel des Wissenschaftsrats, der von dem Gesamtkonzept der Hochschule überzeugt ist und dieses Urteil zuletzt im Juli 2016 durch die erneute Reakkreditierung bestätigte. Zudem ist die FOM seit 2012 systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel der Prüfagentur FIBAA belegt, dass das interne Qualitätsmanagementsystem der FOM höchsten internationalen Standards entspricht, hier fand eine Reakkreditierung 2018 statt. 

Studiengebühren

Immatrikulationsgebühr: 1.580 Euro einmalige Immatrikulationsgebühr
Studiengebühr: 20.790 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à 495 Euro
Prüfungsgebühr: 300 Euro einmalige Prüfungsgebühr (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)
Gesamtkosten: 22.670 Euro beinhaltet die Immatrikulationsgebühr, Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Der Studiengang wird in DortmundDüsseldorfEssenFrankfurtHamburgKölnMünchenMünster und Stuttgart angeboten.

Kontakt

eufom Business School
Zentrale Studienberatung
Leimkugelstr. 6
45141 Essen

Tel.: 0800 1979797 (gebührenfrei)
E-Mail: studienberatung@eufom.de
Web: www.eufom.de



  | 

 
Broschüre per Email zusenden lassen, oder eineFrage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)