Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife und Nachweis, dass Physik- und Chemie-Kurse bis zur Jahrgangsstufe 13.2 mit ausreichenden Leistungen belegt wurden. Fehlen diese Kurse, so sprechen die Niederländer von ''Deficienties''. In einem solchen Fall sollte umgehend das Gespräch mit einem Studienberater (Studentendekaan) der Hochschule gesucht werden.

Zulassung: Für die Zulassung zum Studiengang Zahnmedizin setzt das Ministerium für Unterricht, Kultur und Wissenschaft jährlich eine Ausländerquote fest, die in den letzten Jahren bei 2% lag. Diese wenigen Plätze werden praktisch alle an Studienanfänger vergeben. Wenn die Zahl der ausländischen Bewerber für einen dieser Studiengänge die festgesetzte Quote übersteigt, wird durch ein Losverfahren über die Zulassung entschieden. Die Ergebnisse des Losverfahrens werden Mitte Juli des Jahres bekannt gegeben.

Abschluss: doctorandus/doctoranda

Dauer: 6 Jahre

Sprache: Niederländisch

Hier findest du den Erfahrungsbericht von Elise Zuiderveld



Allgemeine Informationen zum Medizinstudium findest du auf www.studieren-medizin.de.

Zahnmedizin

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Radboud UniversityUniversität GroningenUniversiteit van AmsterdamVrije Universiteit Amsterdam
 
Broschüre per Email zusenden lassen, oder eineFrage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)