Optometrie beschäftigt sich mit den Funktionen der Augen und der Beratung hinsichtlich der Anpassung von Brillen und Kontaktlinsen. Als ausgebildeter „Optometrist“ arbeitet man in den Niederlanden als selbständiger Berater auf dem Gebiet der Vorbeugung und der Herstellung und Abwicklung von optischen Systemen.

Die Unterrichtsfächer: Physiologie, Englisch, Anatomie, Pathologie, Neurologie, Naturwissenschaften, Augenheilkunde, Chemie, Biochemie, Naturkunde, Optik, Optometrie und Statistik

Zugangsvoraussetzungen: Fachhochschulreife

Abschluss: Bachelor

Dauer: 4 Jahre

Optometrie

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Hogeschool van Utrecht
 
Broschüre per Email zusenden lassen, oder eineFrage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)