Logopädie

Dauer:
4 Jahre
Studienbeginn:
1. September.
Sprache:
Niederländisch
Zulassung:

Realabschluss, Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife 

Studiengebühren:
Informationen zu Studiengebühren
Worum geht's im Studium

Als Logopäde/in beschäftigst du dich mit Kommunikation im weitesten Sinne des Wortes. Denk hierbei zum Beispiel an die Behandlung oder Prävention von Stimm,- Sprach-, Sprech- und Hörstörungen. Kommunikationsprobleme können auch nach einer Schädigung des Gehirns oder in der Sprachentwicklung auftreten.

Das Studium

Als Logopäde/in hilfst du die Kommunikation zu verbessern und/oder wiederherzustellen. Du kannst dich auch mit der Prävention von Störungen auf dem Gebiet der Kommunikation beschäftigen. Auch bei gesunden Personen hast du als Logopäde/in eine wichtige Rolle. Du kannst Menschen trainieren, die in ihrem Beruf Ihre Stimme viel benutzen. Denk hierbei beispielsweise an das Erlernen von Präsentationstechniken.

Außerdem beschäftigt sich ein/eine Logopäde/in mit den Voraussetzungen die für Kommunikation nötig sind. Dies sind insbesondere Atmung, aber auch Schlucken, Essen und Trinken und abweichende Mundgewohnheiten. Als Logopäde/in nimmst du Testverfahren ab, wie beispielsweise Gehörteste, um optimal auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Patienten einzugehen.

 

Deine Woche

Dieser Studiengang ist auf Kompetenzen ausgerichtet. Das bedeutet, dass du im Berufsleben dein Wissen, deine Fähigkeiten und dein professionelles Verhalten zielgerichtet anwenden kannst. Von Anfang an wird mit berufsorientierten Situationen begonnen, bei denen du berufliche Arbeitsaufgaben ausarbeitest. Das machst du individuell oder in kleinen Gruppen.

Du wirst während deines Studiums intensiv begleitet. Dennoch sind Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit sehr wichtig. Unsere enthusiastischen und fachbekannten Dozenten betreuen dich persönlich. Da hast einen eigenen Studienlaufbahn-Begleiter, der dich während deines gesamten Studiums begleitet.

Warum Zuyd?

  • Schon seit Jahren unter den Top 3 der besten Ausbildungen in den Niederlanden.
  • Dieser Studiengang ist auf Kompetenzen ausgerichtet.

Unterrichtssprache

Die Sprache im Programm ist Niederländisch. Es ist daher ratsam, dass du Niederländisch ausreichend beherrschst. Der Sprachnachweis wird mit einem NT-2 Examen nachgewiesen. Das NT2 Examen sollte vor Studienbeginn bestanden sein. Deutschsprachige Studierende müssen das Examen spätestens im Laufe des ersten Studienjahres nachweisen. Du kannst das Training an einem Institut deiner Wahl absolvieren.

 

Zulassung

Du musst ein Realabschluss, Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife haben, um zum Studium zugelassen zu werden. Ein spezielles Profil ist nicht notwendig, Profile mit biologischem Schwerpunkt sind jedoch von Vorteil. Wenn du 21 Jahre alt oder älter bist und nicht das erforderliche Abschlusszeugnis besitzt, kannst du nach Bestehen einer Zulassingsprüfung zugelassen werden.

Beruf

Logopäden finden im Allgemeinen schnell eine niveauvolle Arbeitsstelle. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind gut. Viele Studenten die jetzt fertig werden haben bereits vor dem Abschluss schon eine Stelle. Wenn du dein Studium erfolgreich beendet hast, kannst du im Gesundheitswesen arbeiten, zum Beispiel in einem Krankenhaus, Rehabilitationszentrum oder bei Menschen mit einer Behinderung. Aber du kannst auch eine eigene Praxis eröffnen.


Kontakt

Sekretariat Logopädie
Nieuw Eyckholt 300
NL-6419 DJ Heerlen

Tel.: +31 (0)45 400 63 82
E-Mail: sylvia.meers@zuyd.nl

Website: www.zuyd.nl/de/studiengange/logopadie

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Hogeschool RotterdamHogeschool van Utrecht