Forensische Laborforschung

Dauer:
4 Jahre
Studienbeginn:
1. September. (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Englisch
Zulassung:
Abitur oder Fachhochschulreife Mathematik und Biologie müssen bis zum Ende belegt worden sein. Solltest du diese Bedingung nicht erfüllen, besteht die Möglichkeit, das entsprechende Niveau im ersten Studienjahr nachzuweisen. Niederländisch auf B2-Niveau GER. Ein Sprachkurs ist verfügbar.
Studiengebühren:
2143.00 € / Jahr
Hinweis
Studienort: Leeuwarden
Worum geht's im Studium

Kennst du das Motiv?

Möchtest du bei der Beweismittelführung in Fällen wie z. B. Lebensmittelbetrug, Umweltkriminalität und Tiermissbrauch mitwirken oder zum Forensiker bei Polizei und Justiz ausgebildet werden? Dann hat deine Suche endlich ein Ende, denn hier triffst du auf die einzige Hochschule in den Niederlanden, die dich genau hierfür ausbildet. Neben öffentlichen Einrichtungen wenden sich immer öfter auch private Ermittlungsbüros, Versicherungsfirmen und Finanzinstitute an private forensische Labore. Diese Entwicklungen fordern von Forensikern Kreativität, zielgerichtete Kommunikation und kundenorientiertes Denken. Darüber hinaus erfordert die Internationalisierung des Arbeitsfeldes auch die Fähigkeit, innerhalb multinationaler Arbeitsgruppen arbeiten zu können.


Deine Dozenten verfolgen zudem das Ziel, Fachleute für die Wahrheitsfindung auszubilden, die breit aufgestellt und international einsetzbar sind. Dieses Ziel wird durch ein einzigartig zusammengestelltes und qualitativ hochwertiges Bildungsprogramm erreicht, das zielgerichtet aufgebaut ist und sich innovativer wissenschaftlicher Forschungsmethoden bedient. Willst du es also wagen, das Verbrechen zu bekämpfen?

Mögliche Berufe

  • Operative Fachpolizei
  • Betrugsanalyst
  • DNA-Forscher
  • Forensischer Berater
  • Betriebsermittler
  • Brandspezialist
  • Toxikologie-Forscher

Als Absolvent der forensischen Laborforschung liegt Dir die Welt zu Füßen. Nach dem Studium kannst Du sowohl auf dem nationalen als auch auf dem internationalen Markt arbeiten.


Erfahrungsbericht zum Studiengang Forensische Laborforschung


Kontakt

Van Hall Larenstein University of Applied Sciences
Agora 1
8901 BV Leeuwarden

Tel.: 0031 26 369 55 66
Mail: info@vhluniversity.de
Web: www.vhluniversity.de



  | 

 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)