Land- und Wassermanagement

Dauer:
4 Jahre
Studienbeginn:
1. September. (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Niederländisch
Zulassung:
Abitur oder Fachhochschulreife
Studiengebühren:
2060.00 € / Jahr
Hinweis
Studienort ist Velp
Worum geht's im Studium

Verstand von Wasser und Land

Die Niederlande und das Wasser… das ist eine Kombination, die schon seit Jahrhunderten sowohl ’Kampf‘ als auch ’Erfolg’ bedeutet. Die Niederlande haben zu Recht eine weltweit anerkannte Reputation im Umgang mit dem Wasser. Doch die Zeit steht nicht still und durch die klimatischen Veränderungen wird der Kampf mit dem Wasser eine immer größere Herausforderung. Das verlangt viel Kreativität. Noch höhere Deiche bauen reicht nicht aus, denn dem Wasser muss Raum gegeben werden. Wie können wir dies mit Erholungsgebieten und der Natur vereinen? Andernorts müssen wir dagegen die Natur vor Austrocknung schützen, gleichzeitig aber auch die Interessen der Landwirtschaft berücksichtigen. Wie sichern wir zudem ausreichend gesundes Trinkwasser – überall auf der Welt? Und wie können wir Wasser als nachhaltige Energiequelle einsetzen? Willst du dich dafür einsetzen, um Lösungen für diese essenziellen Wasserprobleme zu finden? Dann wird der Wassersektor dich mit offenen Armen empfangen!

Herausforderungen im Wassersektor

Bist du praktisch veranlagt und willst du den uns umgebenden Raum zu deinem Arbeitsfeld machen? Faszinieren dich die Straßen und Deiche, über die du fährst, und willst du mitdenken, was die Infrastruktur der Niederlande betrifft? Oder möchtest du das berühmte niederländische Wassermanagement im Ausland anwenden, in Gebieten, die mit Wasserproblemen zu kämpfen haben? Liegen dir Geografie, Biologie oder Ökonomie? Im Land- und Wassermanagement wirst du dich technischen aber auch menschlichen Herausforderungen stellen, denen du mit der nötigen Kreativität und Begeisterung begegnest.

 

Studienlaufbahn

Dein Studium beginnt breit gefächert und läuft dann auf Vertiefung hinaus. Zuerst eignest du dir fundierte Grundkenntnisse an und richtest deinen Blick auf die niederländische Landschaft: den Boden und die Bestandteile des Wasserkreislaufes wie Niederschlag, Flüsse, Bäche und Grundwasser. Anschließend tauchst du ein in die Praxis: Du erstellst einen Wasserverwaltungsplan unter Berücksichtigung der Wasserqualität und –quantität und entwickelst einen Einrichtungsplan für die Stadt, bei dem du die Gesetz- und Regelgebung beachtest. Außerdem beschäftigst du dich intensiv mit der nachhaltigen Einrichtung eines Deltas, dem Ort, wo Fluss und Meer aufeinandertreffen. Du spezialisierst dich auf das Berufsfeld, das dir am meisten liegt, und wendest dein erworbenes Wissen während eines oder mehrerer Praktika an. Das kann bei einem Beratungsbüro, Bauunternehmen, Wasserverband, einer Provinz oder Gemeinde sein.

Studienaufbau des Studiengangs Land- und Wassermanagement

Berufsfelder nach deinem Studium

  • Bauingenieurwesen
    Schlägt dein Herz höher, wenn du siehst, wie ein Kreisverkehr angelegt wird, Deiche verstärkt, Flussbette erweitert oder ein Neubaugebiet gebaut wird? Würdest du am liebsten gleich zum Schutzhelm greifen und Deiche inspizieren, Bauzeichnungen studieren, die Leitung über Subunternehmer übernehmen oder Projekte begleiten? Mach dann Bauingenieurwesen zu deinem Fachgebiet!
  • Angewandte Hydrologie
    Du kennst den Strom des Wassers! Anhand von Modellen berechnest du die Wasserabfuhr bei Höchstständen des Rheins. Oder den Salzgehalt im Grundwasser aufgrund des Meeresspiegelanstiegs für Rotterdam und Umgebung. Du visualisierst die Ergebnisse auf digitalen Karten und berätst zu realistischen Lösungen, die trockene Füße und ausreichend sauberes Wasser für Stadt und Land gewährleisten.
  • Nachhaltige Gebietsentwicklung
    Müssen die Bewohner der gesamten Randstad (dem Gebiet um Amsterdam, Rotterdam, Utrecht und Den Haag) in 100 Jahren auf die höher gelegene Veluwe ausweichen? Oder können wir dafür sorgen, dass uns die niedrig gelegenen Gebiete der Niederlande in Zukunft erhalten bleiben? Klimaänderungen und Bodensenkungen stellen die Niederlande mit seiner Lage unter dem Meeresspiegel vor immer größere Herausforderungen. Neben dem Bau von Deichen muss dem Wasser vor allem mehr Raum zugeteilt werden. Und den verfügbaren Raum sollten wir auf kluge Art und Weise nutzen zum Wohnen, Arbeiten, zur Freizeitgestaltung und zugunsten der Natur.

Kontakt

Van Hall Larenstein University of Applied Sciences
Agora 1
Leeuwarden

Tel.: 0031 26 369 55 66
Mail: info@vhluniversity.de
Web: www.vhluniversity.de/studieren/Studiengaenge/bachelor/Land-+und+Wassermanagement


Gib der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences ein Like auf Facebook:



Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.

  | 

 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.