International Development Management

Dauer:
4 Jahre
Studienbeginn:
1. September. (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Englisch
Zulassung:
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Mathematik muss bis zum Ende belegt worden sein.
  • Englisch Kenntnisse
Studiengebühren:
2060.00 € / Jahr
Hinweis
Studienort ist Velp
Worum geht's im Studium

An einer gerechten Welt arbeiten

Wie können wir für eine nachhaltige Entwicklung sorgen, von der jeder profitiert, ohne dass dadurch die Erde ausgebeutet wird? Unserer Meinung nach, indem wir gleiche Chancen für alle schaffen. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn Ungleichheiten innerhalb eines Landes, ebenso wie zwischen Ländern, nehmen weltweit zu. Der Studiengang International Development Management versucht mit praktischen Ansätzen das Gleichgewicht zwischen Mensch, Erde und Wohlstand herzustellen.

Du bist ein Idealist, stehst aber auch mit beiden Beinen auf dem Boden?

Dich interessieren die kulturellen Unterschiede und du möchtest dich für eine faire Welt einsetzen, mit gleichen Chancen für alle. Du bist praktisch veranlagt, flexibel und schreckst nicht vor unerwarteten Ereignissen und schwierigen Situationen zurück.

Die angenommenen Sustainable Development Goals (UN) bilden die neue globale Entwicklungsagenda, laut derer im Jahr 2030 extreme Armut beendet sein soll. Darüber hinaus wurden ehrgeizige Ziele gesetzt in Hinsicht auf Gesundheit, Wasserversorgung, Bildung und eine verantwortete Weise von Nahrungsmittelproduktion und -konsum. In diesem Studiengang werden dir das erforderliche Wissen und die Fertigkeiten vermittelt, um für eine nachhaltige und faire Welt zu arbeiten.

Studienaufbau des Studiengangs International Development Management



 

Spezialisierungen im Studium

  • Sustainable Value Chains
    Die Kluft zwischen Arm und Reich ist groß. Glücklicherweise sehen wir stets häufiger, dass Veränderungen notwendig sind. Als Experte für Handelsketten schaffst du gemeinsam mit dem Betriebsleben und NGOs eine bessere Existenzgrundlage für Produzenten und ihre Kunden. Zum Einsatz kommen dabei deine Kenntnisse von lokalen und internationalen Märkten, dein landwirtschaftliches Verständnis, deine Menschenkenntnisse und deine Begeisterung für Ökonomie.
  • Rural Development and Innovation
    Die Welt ist in ständiger Veränderung. Willst du gemeinsam mit Kleinbauern, landlosen Arbeitern, Frauen und Jugendlichen an der Verbesserung ihrer Lebensumstände arbeiten? In diesem Berufsfeld kannst du dich auf der ganzen Welt für ländliche Gebiete einsetzen.
  • Disaster Risk Management
    Katastrophen werden immer häufiger und heftiger. Wie kann man der Bevölkerung nach einer Katastrophe wieder schnell auf die Beine helfen und sie widerstandsfähiger machen gegen zukünftige Bedrohungen? Willst du mitdenken, auf lange Sicht die richtigen Entscheidungen zu treffen? Du analysierst die Ursachen von Katastrophen und die Anfälligkeit von Mensch und Umwelt.
  • Berufsaussichten mit dem Abschluss International Development Management

    Nach dem Studium kannst du als Consultant, Politikberater, Ausbilder oder Technischer Assistent arbeiten. Du hast die Möglichkeit dein eigenes Unternehmen zu gründen, oder eine lokale Behörde bzw. Organisation oder finanzielle Einrichtung als Arbeitgeber zu finden. Bei allen Spezialisierungen steht die Arbeit mit Gruppen von Menschen im Mittelpunkt. Trittst du als Vermittler zwischen Landwirten und der Regierung auf, oder hilfst du der lokalen Bevölkerung, um Ökotourismus aufzubauen?

    Erfahrungsbericht zum Studiengang International Development Management

    Kontakt

    Van Hall Larenstein University of Applied Sciences
    Larensteinelaan 26 a
    6880 GB Velp

    Tel.: 0031 26 369 55 66
    Mail: info@vhluniversity.de
    Web: www.vhluniversity.de/studieren/Studiengaenge/bachelor/International+Development+Management




    In diesem Studiengang wirst du für die folgenden Berufsfelder ausgebildet: 
    • Fair Trade Management
    • Disaster Recovery Management
    • Rural Development and Innovation
     

    Berufsaussichten

    Nach dem Studium kannst du als Consultant, Politikberater, Ausbilder oder Technischer Assistent arbeiten. Du hast die Möglichkeit dein eigenes Unternehmen zu gründen, oder eine lokale Behörde bzw. Organisation oder finanzielle Einrichtung als Arbeitgeber zu finden. Bei allen Spezialisierungen steht die Arbeit mit Gruppen von Menschen im Mittelpunkt. Trittst du als Vermittler zwischen Landwirten und der Regierung auf, oder hilfst du der lokalen Bevölkerung, um Ökotourismus aufzubauen?

    Hier kannst du einen Erfahrungsbericht lesen von:

    Kontakt

    Infodesk VHL
    Tel: +31 (0) 26 369 55 66
    E-Mail: info@VHLuniversity.de

    Internet: www.VHLuniversity.de

    Gib der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences ein Like auf Facebook:



    Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.

      | 

 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.