Erfahrungsbericht zum Studiengang Global Project and Change Management am Windesheim Honours College

Ann-Cathrin

Ann-Cathrin studiert Global Project and Change Management an der Windesheim University of Applied Sciences und teilt Ihre Erfahrungen zum Studieren in Holland mit.

Wegen meines großen Interesses an Menschenrechten war ich bereits dazu in der Lage, einen Projektvorschlag zu erstellen (finanziert von Oxfam), welcher das Ziel hatte, die papua-neuguineische Bevölkerung über die natürlichen Ursachen von HIV/AIDS zu informieren.

Neben meinem Interesse an Menschenrechten und meiner Idee, die Welt zu verbessern, habe ich Interesse am reisen und neue Dingen und Ideen auszuprobieren. Beispielsweise habe ich viel über Lebensmittelverschwendung gehört und wollte von daher herausfinden, ob es für mich möglich wäre, eine Woche nur von Speiseresten zu leben. Dieses Experiment hat sich auf mehr als vier Monate hinausgezogen und ich habe als Student mit kleinem Budget gesünder denn je gegessen.

Ich bin sehr dankbar für meinen Studiengang und würde ihn wieder wählen. Er hilft nicht nur dabei, wichtige Skills zu lernen, sondern hat mir auch geholfen, mich selbst weiterzuentwickeln. Der beste Teil des WHC ist, dass wir wie eine große Familie sind.