Erfahrungsbericht zum Studiengang Water Management an der HZ University of Applied Sciences

Michael Hohenadler

Michael Hohenadler studiert seit September 2006 Wassermanagement an der HZ University of Applied Sciences. Vorher machte er sein Abitur.

Wie und wo haben Sie sich über die
Studienmöglichkeit informiert?

Bin auf der Suche nach möglichen Studiengängen im Ausland (nicht Deutschland) im Internet auf die Möglichkeit Niederlande gestoßen.

Wie haben Sie die verlangten Sprachkenntnisse erworben?
Sprachkurs durch die HZ.... Leider erst nach dem Anfang des Studiums (zu spät)

Wie und wo haben Sie sich beworben?
IB-Groep

Falls Sie in die Niederlande umgezogen sind: Wie haben Sie eine Wohnung gefunden?
Über die HZ – housing office

Wie waren Ihre ersten Erfahrungen/Eindrücke (z.B. mit der Sprache, als …)?
Durchweg positiv

Worin sehen Sie die Vorteile Ihres Studiums in den Niederlanden?
Bessere Chancen auf dem späteren Arbeitsmarkt.

Worin sehen Sie die Nachteile eines Studiums in den Niederlanden?
Wegen fehlender Vorkenntnisse der Sprache, der normalen Abläufe in den Niederlanden etc. kommt man etwas schwerer in die „Materie“. Es braucht seine Zeit, bis man gut zu recht kommt.

Was empfehlen Sie deutschen Schulabgängern, die an einem solchen Studiengang interessiert sind?
Sich im Voraus gut zu informieren, was sie erwartet und mit Sprachvorkenntnissen in die Niederlande zu kommen.

Welche positiven und negativen Erfahrungen haben Sie bisher mit dem Studium gemacht?
Schwere Frage.... Ich denke, es gibt eindeutig mehr positive. Als negativ habe ich das (manchmal) fehlende Verständnis der Lehrer, für meine fehlenden Sprachkenntnisse empfunden.

Was planen Sie für die Zukunft?
Studium abschliessen

Sonstige Anmerkungen...
Teilweise könnte der Lehrplan besser ausgearbeitet sein.

Würden Sie den gleichen Weg noch mal gehen?
Ja. Keine Frage.

Wir bedanken uns bei Michael Hohenadler



Stellt eure Fragen zum Studium über WhatsApp:
0157 704 987 26