Das Ticket für Öffentliche Verkehrsmittel: die OV-Chipkaart

Auch das ''studentenreisproduct'' ist ein Darlehen an die Studenten. Man erhält es nur, wenn man die Niederländische Studienfinanzierung bekommt. Anders als in Deutschland, wo jeder Student ein Semesterticket erhält, bekommt man die Leistung in NL nur im Rahmen der NL-Studienfinanzierung. Das wird bei allen in ein Zuschuss verwandelt, wenn man in zehn Jahren das Studium erfolgreich abschließt.
Kann man das nachweisen, wird die Leistung in ein Geschenk verwandelt. Der monatliche Wert wird mit 89,07 Euro beziffert.

Die OV-Card ist das neue Zahlungsmittel für den öffentlichen Nahverkehr in den Niederlanden. Dabei handelt es sich um eine kleine Chipkarte, ähnlich wie eine Bankkarte, die entweder mit Guthaben aufgeladen, oder direkt mit einem Abonnement für den öffentlichen Nahverkehr verknüpft werden kann. Falls man nicht in den Genuss der NL-Studienfinanzierung kommt, kann man die Chipkarte für 7,50 Euro an Bahnhöfen kaufen und dort Geld aufladen. Die Karte gilt als Zahlungsmittel im öffentlichen Personenverkehr (Bahn, Busse).

Wenn man die NL-Studienfinanzierung erhält, bekommt man kostenlos eine OV-Chipkaart, sie gilt für die gesamten Niederlande.

Man kann zwischen zwei Ticketvarianten wählen:

Variante 1:
Gilt an Werktagen (von Montag 04:00 Uhr bis Samstag 04:00 Uhr außer an Feiertagen und vom 16. Juli 4:00 Uhr bis zum 16. August 04:00 Uhr)

Variante 2:
Gilt für Wochenend- und Feiertagsticket (von Freitag 12:00 Uhr bis Montag 4:00 Uhr) . Freie Fahrt auch an Feiertagen von 04:00 bis 04:00 Uhr. An Werktagen ist Reisen mit Preisnachlass ab 09:00 Uhr möglich.

Für die nicht im Ticket inbegriffene Zeit gibt es zusätzlich einen Preisnachlass von 40% bei Bahnreisen (hier können bis zu drei Personen mit Preisnachlass mitgenommen werden) und einen Preisnachlass bei Fahrten mit Bus, Straßen- und U-Bahn mittels einer vorher zu kaufenden rosafarbenen Sammelfahrkarte.


Tipp: Die Förderung sollte mindestens drei (!) Monate vor Studienbeginn (1. September des Jahres) beantragt werden. Hier kann man den Antrag stellen: www.duo.nl

Und hier findet man genaue Infos zum ''Reisproduct'':
www.duo.nl


Weitere Artikel zum Thema Studienfinanzierung:

► Basisdarlehen „Lening“

► Aufstockung „Aanvullende beurs“ (Aufstockungsdarlehen oder Zuschuss)

► Verzinsliches Darlehen ''Aanvullende lening''

► Collegegeldkrediet

► Eine Sofi-/BSN-Nummer beantragen

► zurück zur Übersicht