Entrepreneurship & Innovation

Zugangsvoraussetzungen: Englischkenntnisse (IELTS 6.5 oder TOEFL Äquivalent),

Studenten aus Deutschland: mindestens Bachelor / Fachhochschuldiplom + 2 Jahre Berufserfahrung

Studenten aus der Schweiz: mindestens Bachelor / Diplom

Studenten aus Österreich: mindestens ein Bachelor / Magister

Dauer: 2 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Englisch

Hinweis: Studienstart: 6 x im Jahr
5. Dezember 2016; 13. Februar 2017; 3. April 2017; 22. Mai 2017; 28. August 2017; 16. Oktober 2017

Studiengebühren komplett: 14.300 €

Studienzeit: eine Verkürzung von 2 auf 1,5 Jahre ist möglich (Teilzeitstudium 2,5 - 3 Jahre)

Bewerbungsschluss: Studenten müssen sich 2-4 Wochen vor dem Startdatum ihrer Wahl bewerben. Alle MBA Studiengänge haben sechs Startzeitpunkte im Jahr.


Wenn du deine Managementkarriere voranbringen, einem neuen unternehmerischen Weg folgen oder einer Karriere im Innovations- und strategischem Change-Management-Sektor nachgehen willst, dann ist der MBA in Entrepreneurship & Innovation richtig für dich. Er hilft dir dabei, den Sprung in neue Unternehmens- und Managementrollen zu schaffen oder bereitet dich darauf vor, in neue Positionen in neuen oder bereits existierenden Unternehmen anzunehmen. Hier arbeitest du entweder als Entrepreneur oder „Intrapreneur“ und hilfst einem Eigentümer oder gründest neu.
 
Der MBA in Entrepreneurship ist eine der Spezialisierungen des internationalen MBA Studiengangs, der Voll- und Teilzeitstudenten in Apeldoorn angeboten wird.
 
Ein internationales Team von Dozenten und Wirtschaftsführern hat diesen MBA für diejenigen entwickelt, die in Managementpositionen schlüpfen wollen – egal ob beim derzeitigen Job oder als Absolvent mit etwas Arbeitserfahrung, der Manager werden möchte. Zusammen mit den traditionellen MBA Bausteinen bietet der MBA in Entrepreneurship zusätzliche Module mit speziellem Fokus auf internationalem Finanzwesen, Investment und Unternehmensfinanzierung.
 
Durch den Wittenborg MBA bekommen wir einen strategischen Einblick in Business und Management und das immer aus einem internationalen Standpunkt. Du wirst dir die Fähigkeiten aneignen, die du benötigst, um wichtige Entscheidungen derzeitiger oder zukünftiger Organisationen zu treffen, welche helfen werden, die Zukunft zu gestalten.
 
Wir heißen Studenten aus jedem akademischen oder beruflichen Hintergrund willkommen. Viele Bewerber kommen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich – es ist nicht wichtig, dass du zuvor Business oder Management studiert hast. Das erste Semester stattet dich mit den Tools aus, die du für das weitere MBA-Studium benötigst.
 
  • Verbessere deine bestehenden Fähigkeiten und Erfahrungen auf Managementniveau
  • Beschäftige dich mit Finanzentscheidungen
  • Entwickle eine strategische Perspektive für Business
 

Struktur des Studiengangs

Der Unterricht ist interdisziplinär: im ersten Semester hast du Module zusammen mit MBA Studenten anderer Spezialisierungen. Da das Studium sechs Startzeitpunkte hat, sind die Gruppen dynamisch, international und divers.
Die Module finden intensiv aufeinanderfolgend im sogenannten “Blockformat” statt, was bedeutet, dass jedes Modul aus 6 Tagen Unterrichtet besteht, die jeweils in zwei Blöcke von 3 Tagen aufgeteilt werden. Lehrmethoden sind u. a. Gruppenarbeit, Fallstudien, Präsentationen und Live Projekte. Die Kurse finden auf verschiedene Weise statt, z. B. durch Vorlesungen, Präsentationen, Tutorials und Fallstudien mit Schwerpunkt auf interaktivem Lernen. Jedes Modul wird von zwei Dozenten unterrichtet: einer von der University of Brighton und einer der Wittenborg University of Applied Sciences. Module beinhalten auch reguläre Vorlesungen von Gastdozenten aus der Industrie.
 

Studienbereiche

Managementfächer beschäftigen sich mit den Kernfragen von Strategie, Marketing, Tätigkeiten, Human Resources, Buchhaltung und Finanzplanung und parallel mit Versorgungsmanagement und Führungsmodulen. Wahlfächer sind z. B. Beratung und Multi-Unit-Management. Studenten eignen sich Forschungsfähigkeiten an, die sie bei akademischen und gewerblichen Projekten anwenden können.

Lehrplan

1. Semester
  • Human Resource Management
  • Marketing Management
  • Management Accounting & Finance
  • Operations Management
  • International Management
  • Information Management
2. Semester
  • Entrepreneurship
  • Entrepreneurship, Innovation & Kreativität
  • Beratung
  • Globalisierung, Gesellschaft & Kultur 
  • Business Statistics
  • Strategic Management
 
Im Verlauf des Studiums: Forschungsmethoden, 3 Projektwochen die zur Abschlussarbeit führen.
 

Die Industrie

Als Unternehmer kann man zwei Hauptfunktionen erfüllen; der Treiber neuer unternehmerischer Vorhaben (Entrepreneur) oder der Treiber von Innovation und Wandel innerhalb existierender Unternehmen (Intrapreneur). Das Profil dieser zwei Rollen unterscheidet sich nur im Wesentlichen in den Anforderungen an die Fähigkeit, Risiken einzugehen und Gelegenheiten zu ergreifen. Beides sind Kompetenzen, die an beiden Enden dieses Berufsspektrums benötigt werden.

Ein Unternehmer benötigt die Fähigkeit, Leute zu leiten und zu motivieren. Dies kommt während der Existenzgründung und bei Projektstarts, aber auch in Zeiten des Wandels und der Innovation zugute. Der Unternehmer versteht den Bedarf an guten Kommunikationsfähigkeiten und hat ein gutes Verständnis der Gesellschaft, Wirtschaft und Nachhaltigkeit. Er kann Ideen und Produkte verkaufen, Engagement gewinnen und Geschäftspläne präsentieren und ausführen.

Den Bedarf an stabilem und solidem Management innerhalb eines Unternehmens zu verstehen ist wichtig, egal ob groß oder klein. Eine unternehmerische Geschäftsperson im modernen Europa muss dazu in der Lage sein, mit Leuten auf dem ganzen Kontinent und der Welt kommunizieren zu können und benötigt die Fähigkeit, die Auswirkungen zu verstehen, die nationale und internationale Regierungen auf Unternehmen haben, mit denen sie zu tun haben. Entrepreneure und Intrapreneure müssen Probleme und Risiken aus einer holistischen Sichtweise betrachten sowie Lösungen finden und Risiken durch Innovation managen können. Sie müssen ein gutes Verständnis für Finanzwesen und Steuerangelegenheiten haben und sachkundig mit Leuten kommunizieren könne, um diese in Sachen der Buchhaltung, Human Resources oder Informationsdienste leiten zu können.

Entrepreneure und Intrapreneure sind erfolgreich, weil sie komplexe Situationen schnell verstehen. Sie können diese planen, strategische Entscheidungen treffen sowie zur gleichen Zeit an einer Vielzahl von Ideen und Projekten arbeiten. Sie haben ein solides Verständnis von Marketingdesign und Umsetzung. Geschäftsideen gleichzeitig zu entwickeln benötigt die Fähigkeit, wichtige Details zu bestimmen und zu verstehen, Alternativen genau festzustellen und kontinuierlich Geschäftsprozesse zu evaluieren und überprüfen. Eine Charakteristik von Unternehmern ist, dass sie sich voll der Erfüllung ihrer Langzeit-Geschäftsziele hingeben können. Diese Energie wird auch direkt auf kurzfristige Ziele übertragen.

 

Der MBA Absolvent in Entrepreneurship & Innovation

“Ein internationaler Fachwirt wird sich zu einer Karriereperson entwickeln, die organisieren kann, Produkte, Dienstleistungen und Richtlinien entwickelt, Richtlinien einleitet und ausführt, unter Stress arbeiten kann, Prozesse kontrolliert, Organisationseigenschaften analysiert, Human Resources nutzt und ihr Management plant, Personal motiviert, Finanzinformationen managed, Informationen effektiv nutzt, Kampagnen plant und organisiert, interne und externe Märkte versteht, mit der Umgebung interagiert, sich vernetzt, Ketten managed, effektiv kommuniziert, Führungsfähigkeiten zeigt, Meetings managed, Ideen präsentiert, Ideen und Produkte verkauft, mindestens auf Englisch sprechen und schreiben kann, an der Entscheidungsfindung eines Unternehmens teilnimmt und die lokalen und internationalen Kulturen versteht und weiß, welchen Effekt diese auf die Organisation und die Einzelperson haben.”
 
“Fachwirte können in Finanz- und Technikumfeldern sowie in Management- und Führungspositionen bzw. einer Kombination dieser agieren. Sie müssen den Bedarf an Führung und der Motivation von Leuten verstehen. Sie müssen den Einfluss von Wandel und den Bedarf an Innovation verstehen. Der Fachwirt versteht den Bedarf an guten Kommunikationsfähigkeiten und hat ein gutes Verständnis der Gesellschaft, Wirtschaft und Nachhaltigkeit. Den Bedarf an stabilem und solidem Management innerhalb eines Unternehmens – egal ok groß oder klein – zu verstehen, ist wichtig. Eine Geschäftsperson im  modernen Europa muss mit Leuten über den Kontinent hinweg sowie weltweit kommunizieren können und benötigt die Fähigkeit, die Effekte nationaler und internationaler Regierungen auf Unternehmen, mit denen sie involviert sind, zu verstehen.”
 
“Ein Fachwirt mit MBA ist dazu in der Lage, eine Reihe von komplexen und integrierten Geschäftstätigkeiten innerhalb einer internationalen oder lokalen Umgebung zu managen – auf strategischem Niveau, indem sie Fähigkeiten und Kompetenzen anwenden, die interdisziplinäres Denkvermögen benötigen. Sie zeigen die Fähigkeit, solide Forschungs- und kritische analytische Fähigkeiten zu kombinieren, um die Unternehmensstrategie des Geschäfts-und Kulturbereichs einer Organisation zu entwickeln.”

Berufsaussichten

MBA Absolventen kommen häufig schnell an Senior Management Positionen und dieser Studiengang wurde die diejenigen entwickelt, die diese Positionen annehmen oder noch ein weiterführendes Business-Studium anhängen möchten.
 
Dieser MBA wird folgende Karrieren weiterbringen:
  • Absolventen, die in einer Organisation arbeiten, Leute oder Prozesse managen und ihre Karrieremöglichkeiten innerhalb ihres derzeitigen Berufs verbessern wollen. Diese Studenten werden von ihrem Arbeitgeber unterstützt und können auf Teilzeit studieren:
  • Absolventen, die in einer Organisation arbeiten, Leute oder Prozesse managen und nach einem Vollzeit-Studiengang suchen, der ihre Berufschancen auf dem internationalen Markt verbessert:

Der Beruf – ein Entrepreneur / Intrapreneur mit MBA Qualifikation

Wittenborg sieht die möglichen Berufe der MBA in Entrepreneurship & Innovation Absolventen in vier zusammenhängenden Bereichen, die sich häufig überschneiden:

Der (Multi-) Unternehmer

Dies ist jemand, der Unternehmen von Grund auf gründet und diese zum Erfolg führt.
 

Kontakt

Frau Florian Oosterberg
Wittenborg University of Applied Sciences
Laan van de Mensenrechten 500
7331 VZ Apeldoorn
Niederlande
Telefon: +31(0)886672688
E-Mail: admission@wittenborg.eu
Website: www.wittenborg.eu

Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.



Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Eine Frage stellen