International Event Management

Dauer:
1 Jahre
Studienbeginn:
1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Englisch
Zulassung:
Englischkenntnisse

Studenten aus Deutschland: mindestens Bachelor / Fachhochschuldiplom (Gesamthochschule)
Studiengebühren:
9600.00 € / Jahr


Hinweis: Studienstart: 16. Oktober 2017

Bewerbungsschluss: 14. August 2017

Studienzeit: Teilzeitstudium 2 - 6 Jahre

Der Master in International Event Management stellt die Mittel bereit, die Studenten benötigen, um hochrangige Managementfähigkeiten und spezifisches Wissen zu entwickeln, um Events und Projekte jeden Niveaus und in allen Industrien zu managen.
 
Dieser Masterstudiengang (MSc) wird zusammen mit der University of Brighton (UK) angeboten und benötigt eine offene und kritische Einstellung für das sozialwissenschaftliche und angewandte Studium von Events und Management.
 
Es wird erwartet, dass du bestehendes Wissen des Eventmanagement-Bereichs kritisch evaluierst, Schlüsselfragen wie Nachhaltigkeit, ethische Eventproduktion oder Legacy Planning behandelst und strategische Antworten auf Mächte in Betracht ziehst, die Auswirkungen auf Events des globalen Einsatzumfeldes haben.
 
Dieser akademische Studiengang hat ein hohes Maß an beruflicher Relevanz. Die Studieninhalte und der Unterricht werden stark durch die Kompetenz des Teams, Forschungsaktivitäten und in vielen Fällen Industrieerfahrungen aus erster Hand unterstützt.  Branchen-Know-how und Industrieapplikation werden aus diversen Bereichen wie Festivals, Geschäftsereignisse, Marketing, Beratung, Sport und Freizeit gezogen – welche das Design und den Unterricht des Studiengangs bereichern.
 

Studiengangsinhalte

Die Kursstruktur des MSc International Event Management stimmt mit der des Studiengangs an der University of Brighton überein und wir von Dozenten sowohl aus Wittenborg als auch aus Brighton unterrichtet. Vollzeitstudenten besuchen zweimal die Woche Workshops, Teilzeitstudenten einmal die Woche. 
 
Einige Module werden intensive über mehrere Tage hinweg unterrichtet. Lehrmethoden sind u. a. Vorlesungen, Gruppenarbeit, Fallstudien, Präsentationen und Live Projekte.
 

Module

Hauptlehrplan
  • Eventrichtlinien und Anwendung
  • Event-Projektmanagement
  • Managementstrategie in einem globalen Geschäftsumfeld
  • Globalisierung, Gesellschaft und Kultur
  • Abschlussarbeit
Wahlfächer
  • Internationales Event Marketing, Sponsoring und Spendensammlung
  • Ethische und soziale Verantwortlichkeit: Theorie und Anwendung
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Innovation, Kreativität und Unternehmertum

Die Industrie

Fächer sind u. a. internationale Eventstrategie-Analyse und Entwicklung, kritische Themen angesichts Risiken in modernen Gesellschaften, Event-Projektmanagement und internationales Eventmarketing, Sponsoring und Spendensammlung. Begriffsanalyse wird durch eine Reihe von Fallstudien angewandt – von großen Sport- und Kulturevents bis hin zu eher lokalisierten Kultur, Unternehmens- und Wohltätigkeitsveranstaltungen.

 
Die Event Management Industrie 

Event Management ist eine Multi-Millionen-Industrie und formt – bei großen Organisationen – oft Teil der Marketingstrategie. Es ist vorgesehen, dass die wachsende Natur globaler Unternehmen die Nachfrage nach Events noch steigern wird. Obwohl Technologie die Welt verkleinert hat, werden persönliche Meetings noch hoch für das Networking angesehen.
Das tiefgründige theoretische und praktische Wissen, dass der MSc in International Event Management bietet, wird deine Stellenbewerbung herausstechen lassen.
 
Events können ungefähr wie folgt kategorisiert werden:
  • Freizeit: Dies beinhaltet große Sportevents wie die FIFA Weltmeisterschaft, Festivals wie das Glastonbury Music Festival im UK oder Fashion Shows in Tokyo oder Paris.
  • Business: Die meisten Unternehmen geben mehr als 8% ihres Budgets für ihr Events-basiertes Marketing und Branding aus. Event Management ist ein konstanter Bestandteil der Betriebswirtschaft.
  • Persönlich: Hoch organisierte persönliche Events wie Hochzeiten und Jubiläen sind mittlerweile gewöhnlich.
  • Organisatorisch: Dies beinhaltet kleine Unternehmensevents wie Frühstücksmeetings bis hin zu großen Konferenzen mit tausenden Vertretern. Wohltätigkeitsveranstaltungen, NGO und Sektor-Events fallen ebenfalls unter diese Kategorie.
  • Kulturell: Dies beinhaltet Feierlichkeiten für Kulturerbe wie z. B. der Bastille Day in Frankreich sowie traditionelle Zeremonien.

Berufsaussichten

Der MSc in International Event Management richtet sich an ein breites Spektrum von Studenten und Praktikern. Obwohl sich dieser MSc an Business-Experten aus einer Reihe von Betriebswirtschaftsbereichen richtet, wurde er spezifisch für diejenigen entworfen, die Senior Management Positionen innerhalb der Eventindustrie annehmen wollen oder als Vorbereitung für ein weiterführendes Studium in diesem Bereich. Nach Abschluss des Studiums kann beispielsweise in diesen Bereichen gearbeitet werden:
 
  • Richtlinien- und Planungsberater: Große Sportevents, Festivals oder Konferenzen haben einen großen Einfluss auf Aufnahmegemeinschaften und können für Länder großes Geschäft bedeuten. Je nach deinem Wissen über den Bereich wirst du nationale, kleinstädtische oder lokale Regierungen über Richtlinien, Planung und Strategie dieser Events beraten während du dich an den Zielen festhältst.

  • Projektmanager internationaler Festivals oder Events: In einer immer mehr globalisierten Welt locken international Events wie die Olympischen Spiele, Konferenzen und Festivals Tausende von Besuchern an. Als Manager hast du die Endkontrolle und Verantwortung für alles von Finanzierung bis hin zu Arbeitsablauf und Logistik – Standortbeaufsichtigung, Marketing, Transport und Unterbringung.

  • Berater für Dienstleistungsorganisationen: Vielen Organisationen im öffentlichen und privaten Sektor fehlt es an geschäftsführenden Kapazitäten. Sie nutzen externe Berater, um Märkte zu analysieren, Entwicklungen anzuleiten, Strategien zur Optimierung der Eventvorteile auszuarbeiten und eine große Datenbank an Lieferanten und Dienstleistern zu gewährleisten. Du kannst entweder als eigenständiger Berater oder als Teil eines großen Beratungsunternehmens arbeiten.

  • Unternehmer: Als Eigentümer eines Eventunternehmens ist dein Ziel, jedes Event – egal ob kleines Frühstücksmeeting oder international Fashion Show – zum Erfolg zu machen. Ein guter Ruf ist alles in diesem Geschäft, wenn deine Firma erfolgreich sein soll. Tiefgründiges Wissen – welches du dir in diesem Masterstudiengang aneignest – wird dir einen Vorteil gegenüber deinen Konkurrenten geben.

  • Dozent und Ausbilder: Mit dem Wachstum des Dienstleistungssektors kommt die Nachfrage nach fähigen Arbeitskräften. Heutzutage verlangen die meisten Hochschuleinrichtungen einen Masterabschluss von ihrem Lehrpersonal. In der Eventindustrie zu unterrichten kann eine sehr erfüllende Karriere sein.

Kontakt

Frau Florian Oosterberg
Wittenborg University of Applied Sciences
Laan van de Mensenrechten 500
7331 VZ Apeldoorn
Niederlande
Telefon: +31(0)886672688
E-Mail: admission@wittenborg.eu
Website: www.wittenborg.eu
 

Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.

 



 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.