International Business and Management Studies

Dauer:
4 Jahre
Studienbeginn:
1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Englisch
Zugangsvoraussetzungen:
Fachhochschulreife

Studienabsolventen dieses Faches haben beruflich ununterbrochen mit internationalen Kontakten zu tun. Die Bandbreite ihrer Aufgaben ist groß angelegt. IBMS-Studenten können mit Fragen rund um finanzielle Belange bei Vertragsabschlüssen betraut sein. Ebenso gut können sie für ein Unternehmen die Produkteinführung auf ausländischen Märkten überwachen oder für verschiedene Produktrichtungen in einem bestimmten Land verantwortlich sein. Marketingpläne werden erstellt und die Regulierung oder Förderung von Märkten angestoßen, um den gewünschten Umsatz oder Profit zu erreichen.

Das Studium
Das IBMS-Studium dauert vier Jahre – allerdings bietet die Hochschule besonders engagierten Studierenden auch die Möglichkeit, den Studiengang in drei Jahren zu absolvieren (Fast-Track). Die Hogeschool hat es sich zum Ziel gesetzt, bei ihren Studierenden Kompetenzen zu entwickeln und auszubauen, die für den Aufbau von internationalen Netzwerken bedeutsam sind.


Hier findest du Erfahrungsberichte von:


Studienverlauf
Im ersten Studienjahr, der so genannten Propedeuse, werden Themen unterrichtet, die einen kompletten Überblick über das Studienfach bieten. Große Aufmerksamkeit wird Fächern wie Management, Marketing und Finanzen geschenkt. Ebenso gehören Geschäftskorrespondenz, Präsentationen, Verhandlungsführung, Konfliktmanagement und der Umgang mit kulturellen Unterschieden zum Curriculum des ersten Jahres. Etwa die Hälfte der Zeit wird darauf verwandt, die mündlichen Sprachfähigkeiten zu schulen.

Abschluss
Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums erwirbst du den Bachelor of Business Administration (BBA).

Berufsaussichten
Infolge der zunehmenden Globalisierung hat die Nachfrage nach international orientierten Managern in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Absolventen des Studiengangs IBMS bringen die besten Voraussetzungen für eine internationale berufliche Karriere mit. Das Studium qualifiziert Berufsanfänger, indem es sie in die Lage versetzt, erworbenes Wissen in den Bereichen Marketing, Management und Finanzen zielgerichtet umzusetzen.

Zugangsvoraussetzungen
Erwartet wird mindestens die Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife. Wer über 21 Jahre alt ist und mindestens die Fachoberschulreife mitbringt, kann an einem Zulassungstest teilnehmen. Eine Zulassungsbeschränkung gibt es nicht, allerdings solltest du Interesse an Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften haben.

Sprache
Das Studium wird in englischer Sprache angeboten. Englisch bis zum Abitur ist ausreichend.

Kontakt
Wim van der Mark
E-mail: wmark@fh-zeeland.de

HZ University of Applied Sciences
Edisonweg 4
4382 NW Vlissingen
The Netherlands




Stellt eure Fragen zum Studium über WhatsApp:
0157 591 72 123



Gib der HZ University of Applied Sciences ein Like auf Facebook:



Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.


Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Stenden University of Applied SciencesFontys University of Applied SciencesAvans University of Applied SciencesHanze University of Applied Sciences GroningenHAN University of Applied SciencesThe Hague University of Applied SciencesHU University of Applied Sciences UtrechtRotterdam Business School
 
Brochschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.


Studieninhalte

Im Studium IBMS stehen Wirtschaftsbezogene Fächer und die Entwicklung der Sprachkompetenz in mindestens zwei Fremdsprachen im Vordergrund. Zu den wirtschaftsbezogenen Fächern gehört Finanzbuchthaltung, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Mathematik, Personalwirtschaft und Statistik. Als Fremdsprechen werden oft neben Englisch die Sprachen Französisch, Spanisch, Deutsch oder Niederländisch gelehrt.
 

Besonderheiten des IBMS Studiums in den Niederlanden

Anders als in Deutschland dauert das Studium an einer niederländischen Hogeschool (Fachhochschule) in der Regel vier Jahre. Oft wird im dritten Studienjahr ein Auslandsaufenthalt absolviert. Ein längerfristiges Praktikum vermittelt Einblicke in die späteren Berufsfelder. Ebenfalls anders als in Deutschland wird an niederländischen Hochschulen in Form des problemgesteuerten Unterrichts gelernt. Das bedeutet, dass in Kleingruppen Probleme lösungsorientiert bearbeitet werden. Der Vorteil dieser Unterrichtsform, die auch als PBL (problem-based-learning) bekannt ist, ist das Lernen als aktuellen Problemstellung von Unternehmen.

Studienabschluss: Bachelor

Das Studium wird mit einem Bachelorabschluss beendet. Dieser Abschluss ist europaweit und somit selbstverständlich auch in Deutschland anerkannt.
 

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Absolventinnen und Absolventen dieses Studienganges haben nach dem Studium der IBMS sehr gute Berufschancen in international ausgerichteten Unternehmen und Außenhandelsabteilungen größerer Konzerne. Die Absolventinnen und Absolventen zeichnen sich durch sehr gute Sprach- und Wirtschaftskenntnisse aus und kennen die kulturellen Besonderheiten verschiedener Regionen der Welt.