Philosophy, Politics and Economics (PPE)

Dauer:
3 Jahre
Studienbeginn:
1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Englisch
Zugangsvoraussetzungen:
  1. Abitur
  2. Notendurchschnitt (GPA), siehe GPA requirements
  3. Motivation und Eignung, um ein intensives Studium PPE zu absolvieren
  4. Engagement, zum internationalen Studenten- und Campusleben beizutragen
  5. Nachweis ausreichender Mathematik- und Englischkenntnisse


Hinweis: Bewerbungsschluss: 1. Mai

Studiengebühren: für Studierende aus EU/EEA-Staaten 4.050 €  pro Jahr
Es besteht die Möglichkeit eines gebührendeckenden Stipendiums, zunächst für das erste Jahr, bei Studienerfolg auch für die Folgejahre. Bewerbungsfrist für das Stipendium: 1. März.

Philosophy, Politics and Economics: Die Zukunft der Welt mitgestalten

Dieser einzigartige Philosophie-, Politik- und Wirtschaftsstudiengang wird dich auf eine zukünftige Führungsposition im Bereich Wirtschaft, Politik und in der Wissenschaft vorbereiten.  Komplexe soziale Probleme benötigen Generalisten, d. h. Wissenschaftler, Entscheidungsträger und Experten, die dazu in der Lage sind, ein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Sie verbinden verschiedene Perspektiven auf konstruktive Art und Weise und sind sich des größeren sozialen und historischen Kontextes bewusst. PPE stattet dich mit den nötigen Fähigkeiten und dem Wissen aus, um eine leitende Position auszuüben.
 
PPE an der Vrije Universiteit Amsterdam ist der erste Studiengang seiner Art in Europa. Er kombiniert ein zielgerichtetes Curriculum, Austauschmöglichkeiten mit internationalen Partnerhochschulen und spannende Projekte mit Entscheidungsträgern und anderen Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Dieses interdisziplinäre Studium vereint die Stärken seiner drei Studienbereiche. Es bietet gründliches theoretisches Wissen und breitgefächerte praktische Erfahrung, die dich befähigen, eine aktive Rolle bei der Gestaltung der Zukunft einzunehmen.
 
Führungskräfte schauen nach vorne! Der PPE-Studiengang hat seinen Ursprung an der Oxford University im frühen 20. Jahrhundert. Seitdem wurden PPE-Studiengänge an führenden Universitäten der USA, des Vereinigten Königreichs u.v.m. entwickelt. Die Vrije Universiteit Amsterdam ist die erste Universität des europäischen Festlandes, die einen umfangreichen PPE-Studiengang auf Bachelorlevel anbietet. Du profitierst hier von der persönlichen Atmosphäre am John Stuart Mill College und der Zusammenarbeitl der engagierten und innovativen Lehrer, von denen viele bereits weltweit interdisziplinäre Studiengänge unterrichtet haben. Wir bieten einen herausfordernden Studiengang mit gutem Zugang zu universitären Einrichtungen und Nähe zum lebhaften Herzen Amsterdams. 

Interessengebiet

Verhaltens- und Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Philosophie, Politik


John Stuart Mill College

Das John Stuart Mill College bietet die intellektuelle und soziale Gemeinschaft, zu der du gehören wirst, während du PPE studierst. Diese Community besteht aus Studenten, Junior- und Senior-Professoren/Wissenschaftlern, Gastsprechern (Gastprofessoren aus dem Ausland und Experten aus der Praxis) und den Leuten, die an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen oder an diesen mitwirken. 

Kurz gesagt:

Der Philosophy, Politics and Economics (PPE) Studiengang dauert drei Jahre. Das akademische Jahr an der Vrije Universiteit Amsterdam ist in zwei Semester unterteilt.

Das erste Jahr: Grundlagen

Das erste Jahr desStudiengangs beginnt mit einer Einführung in PPE, welche die Themen, Methoden und primären Theorien behandelt. In den weiteren zwei Perioden des ersten Semesters beschäftigst du dich mit Einführungskursen in alle Fächer des Studiengangs (Philosophie, Politikwissenschaften und Wirtschaft) sowie mit einem PPE-Methodik Kurs. Das zweite Semester beinhaltet weitere Grundkurse und einen zweiten Methodik Kurs in Statistik. Im abschließenden Teil des ersten Jahrs belegst du dein erstes interdisziplinäres PPE Praxismodul, in dem du bereits erlernte Theorie und Methodik zusammenbringst.

Das zweite Jahr: Theorie

Am Anfang des zweiten Jahres wirst du dich für zwei der drei PPE Fächer, in denen man sich spezialisieren kann, entscheiden (du kannst auch alle drei Spezialisierungen wählen und erhältst dann zusätzlich 24 Credits). Du nimmst zwei Module in jeder deiner gewählten Spezialisierungen sowie vier Wahlfächer in diesen Bereichen und zwei integrative PPE Praxismodule.

Das dritte Jahr: Praxis

Im dritten Jahr des PPE Studiengangs liegt der Schwerpunkt darauf, dich auf deine zukünftige akademische Laufbahn und die Karriere danach vorzubereiten. Nach dem fünften Semester kannst du dich entweder dazu entscheiden, dein Studium an einer unserer Partneruniversitäten weiterzuführen oder ein Praktikum zu absolvieren. Während des letzten Semesters beschäftigst du dich mit zwei großen Projekten: der PPE Bachelorarbeit und dem letzten PPE Praxiskurs. Du wirst in Gruppen arbeiten, um professionelle Policy Briefs zu produzieren. Diese Briefs werden durch Input deiner Mitstudenten des Studiengangs Policy Lab verbessert. Des Weiteren wirst du die Erfahrungen deines Auslandssemesters und Praktikums mit den Fähigkeiten verbinden, die du während des Studiums erworben hast, um professionelle Forschungs- und Policy-Projekte zu produzieren.

Zukunftsperspektiven

Ein Abschluss in Philosophy, Politics and Economics kann dir viele Türen öffnen. Egal ob du dich dazu entscheidest weiter zu studieren oder direkt in die Welt von Business und Politik einsteigen willst, PPE wird dich mit dem interdisziplinären Wissen und den Fähigkeiten ausstatten, die du benötigst, um die Probleme des 21. Jahrhunderts in Angriff zu nehmen.
Viele Studenten starten ihre Karrieren in Verwaltung oder Politik. PPE bereitet dich auf eine Karriere als Interessenvertreter, Politiker oder Berater vor. Des Weiteren kannst du in Organisationen des “dritten Sektors” arbeiten, wie z. B. bei Nichtregierungsorganisationen, nationalen Wohltätigkeitsorganisationen und Think-Tanks.
 
Falls du Interesse an einer Karriere in Business hast, verleiht dir ein Abschluss in Philosophy, Politics and Economics den akademischen Hintergrund, der für Arbeitgeber in den Bereichen Management Consulting, Bankwesen und anderen Finanzinstitutionen sowie Managementpositionen in einer Reihe von kommerziellen Unternehmen sehr attraktiv ist.
 
Falls du daran interessiert bist weiter zu studieren, qualifiziert dich ein Bachelor in Philosophy, Politics and Economics für eine Reihe von Masterstudiengängen. Wenn du dich für die Spezialisierungen Philosophie und Politikwissenschaften  entschieden hast, hast du Zugang zu allen Spezialisierungen des (englischsprachigen) MA Studiengangs in Philosophy und dem MSc in Political Science. Wenn du dich für die Wirtschaftsspezialisierung entscheidest, bist du für den MSc in Economics qualifiziert (dies hängt jedoch teils davon ab, welche Wahlfächer du während des Studiums belegt hattest).

Studieren an der Vrije Universiteit Amsterdam

Die Vrije Universiteit Amsterdam ist eine international renommierte Universität, die 1880 gegründet wurde. Die Universität befindet sich im lebhaften Amsterdam, einer der multikulturellsten Städte der Welt mit der größten Anzahl von Studenten in den Niederlanden. Der Campus ist umgeben von dynamischen und schnell wachsenden Geschäftsbezirken mit über 700 Unternehmen.
 
Mit mehr als 23.000 Studenten, davon 3.000 internationale, führt die Universität innovative Forschung über Probleme von großer gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Bedeutung durch. Die Vrije Universiteit Amsterdam ist mit Forschung und Lehre in vier interdisziplinären Bereichen an gesellschaftlicher Zukunftsentwicklung beteiligt: Human Health und Life Sciences, Science for Sustainability, Connected World und Governance for Society. Als Student wird dir dies dabei helfen, Grenzen wissenschaftlicher Fächer zu überschreiten, dich mit der Gesellschaft auseinanderzusetzen und nach greifbaren Lösungen für eine bessere Welt zu suchen. Die Vrije Universiteit Amsterdam schätzt Vielfalt - egal ob in Kultur, Überzeugung, Nationalität, Vorbildung - als Innovationsquelle und besondere Kraft.

Studiengebühren

für Studenten aus EU/EEA-Ländern 4.000 € 
Weitere Informationen zu den Studiengebühren.

Kontakt

Vrije Universiteit Amsterdam
Eva Meijerink        
Tel.: +31 (0)20 5986331 
E-Mail: admissionsppe@vu.nl

Web: www.vuamsterdam.com

 
Brochschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.