Studiengangssuche
 
allgemeines
beratung/seminare
studiengänge
last minute studienstart
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
open days
faq
tipps
kontakt
 







Life Science and Technology

Zugangsvoraussetzungen: • Abitur
• Staatsexamen Niederländisch als Fremdsprache (NT2 II)
• Chemie (GK oder LK), Physik (GK oder LK) und Mathematik (GK oder LK), wobei mindestens eines dieser Fächer LK gewesen sein muss.

Dauer: 3 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Niederländisch | Sprachkurse findest du hier

Land: Niederlande


Life Science and Technology
Neue Technologien für medizinische Anwendungen entwickeln.

Wie entsteht Krebs? Was geschieht im Gehirn und wie kann man dies sichtbar machen? Wie schaffen wir es, dass ein Arzneimittel genau dort wirkt, wo es wirken soll? Können wir aus menschlichen Zellen neue Organe schaffen?

Etwas für mich?
Seit September 2006 bietet die Universität Groningen die modernisierte Ausbildung Life Science and Technology an. Innerhalb dieses Studiums sind Elemente verschiedener Studiengänge, Physik, Chemie, Pharmazie, Biologie und Technik, mit Humanmedizin vereinigt worden. Wenn du Interesse an einer Kombination aus Naturwissenschaften und Technik hast und dich für medizinische Fragen und Anwendungen interessierst, gibt es viele Möglichkeiten, dein Studium zu gestalten.

Wie sieht das Studium aus?
Der Bachelorstudiengang Life Science and Technology dauert drei Jahre. Das erste Halbjahr ist für alle Studenten der Studiengänge Life Science & Technology, Biologie, Pharmazie und Pharmazeutische Wissenschaften gleich und besteht aus zwei Perioden von etwa zehn Wochen. In der ersten Periode steht die lebende Zelle im Mittelpunkt, und du beginnst mit Zellbiologie, Biochemie, Genetik und Evolution. In der zweiten Periode stehen komplexe Systeme und Krankheitslehre im Mittelpunkt. Du besuchst dann Fächer wie Physiologie und Ökologie.

Nach diesem gemeinsamen Halbjahr wählst du eine Hauptrichtung: Biomedizinische Technologie (Biomaterialien, Instrumentierung und Medical Imaging), Biomedizinische Wissenschaften (Ursachen von menschlichen Krankheiten), Verhaltens- und Neurowissenschaften (fokussiert auf die verschiedenen Faktoren, die Einfluss auf Gehirn und Verhalten von Mensch und Tier haben), Molekulare Lebenswissenschaften (Lebensprozesse auf molekularer Ebene) und Pharmazeutische Wissenschaften (beispielsweise der Entwurf neuer Arzneimittel).

Danach spezialisierst du dich innerhalb deiner Hauptrichtung weiter und führst ein eigenes Forschungsprojekt durch. Dir steht darüber hinaus ein halbes Jahr zur Verfügung, in dem du ganz allein bestimmst, aus welchem Gebiet du Fächer besuchen möchtest (Nebenfächer innerhalb einer anderen Hauptrichtung oder sogar bei einem anderen Studiengang). Nach dem Bachelorstudium kannst du in ein zweijähriges Masterstudium einsteigen. Die Universität Groningen bietet Masterstudiengänge an, die gut an dieses Bachelorstudium anschließen, beispielsweise Biomedizinische Technologie, Medizinische Biologie oder Medizinisch Pharmazeutische Wissenschaften.

Berufsaussichten
Das Life Science and Technology-Studium, mit einem der genannten Masterstudiengänge angereichert, bietet eine gute Zukunftsperspektive. Krankenhäuser, Universitäten, Forschungsinstitute und die Industrie reißen sich um Absolventen, die Erkenntnisse aus mehreren Fachgebieten fruchtbar zu kombinieren wissen.

Anmeldung: www.rug.nl/anmeldeprozess

Kontakt:
D-Team, Uni Groningen
Tel.: 0031 50 363 2711
E-Mail: studienbewerber@rug.nl
Website: www.rug.nl




Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ, Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]


News








  allgemeines | beratung/seminare | studiengänge | last minute studienstart | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | open days | faq | tipps | kontakt | Google+