Studiengangssuche
 
allgemeines
studienqualität
beratung/seminare
studiengänge
Studienstart Februar
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
infotage
faq
tipps
kontakt
 







Biologie

Zugangsvoraussetzungen:
• Abitur
• Staatsexamen Niederländisch als Fremdsprache (NT2 II)
• Biologie (GK oder LK), Chemie (GK oder LK), Physik (GK oder LK) und Mathematik (GK oder LK), wobei ein Fach mindestens LK

Dauer: 3 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Niederländisch | Sprachkurse findest du hier

Land: Niederlande


Biologie
Gene analysieren oder manipulieren...

Wie verhält sich ein Insekt? Welche pflanzlichen Stoffe kann man als Arzneimittel verwenden? Warum ist das Wattenmeer ein so wichtiges Ökosystem? Kann man DNS so verändern, dass eine bestimmte Krankheit sich nicht länger vererbt? – Biologen befassen sich nicht nur mit Pflanzen und Tieren, sondern auch mit Molekülen, einzelnen Zellen und Mikroorganismen.

Etwas für mich?
Du interessierst dich für die Funktionsweise lebender Organismen? Vielleicht möchtest du mehr über die Entstehung und die Behandlung von Krebs erfahren! Oder du möchtest Verhaltensforschung betreiben und untersuchen, was genau im Gehirn passiert. Oder dich interessiert, welchen Einfluss die Umwelt auf das Leben im Watt hat. In all diesen Fällen ist Biologie etwas für dich!

Wie sieht das Studium aus?
Der Bachelorstudiengang Biologie dauert drei Jahre. Das erste Halbjahr ist für alle Studenten der Biologie, Life Science & Technology, Pharmazie und Pharmazeutischen Wissenschaften gleich und besteht aus zwei Perioden von etwa zehn Wochen. In der ersten Periode steht die lebende Zelle im Mittelpunkt, und du beginnst mit Zellbiologie, Biochemie, Genetik und Evolution. In der zweiten Periode stehen komplexe Systeme und Krankheitslehre im Mittelpunkt. Du hast dann Fächer wie Physiologie und Ökologie. In dieser Periode besuchen Studenten der Biologie, Life Science & Technology, der Pharmazeutischen Wissenschaften und Pharmazie dasselbe Programm.

Nach diesem Halbjahr entscheidest du dich für eine der folgenden Hauptrichtungen: Biologie (die Biologie in voller Breite, aber mit der Möglichkeit, sich für ein Spezialgebiet zu entscheiden), biomedizinische Wissenschaften (Ursachen menschlicher Krankheiten), Meeresbiologie (Lebensformen in Seen und Ozeanen), Ökologie und Evolution (die Vielfalt der Lebensformen und die Wechselwirkung zwischen diesen Organismen und ihrer Umgebung), Verhaltens- und Neurowissenschaften (verschiedene Faktoren, die Einfluss auf das Gehirn von Mensch und Tier haben) oder molekulare Lebenswissenschaften (Lebensprozesse auf molekularer Ebene). Danach spezialisierst du dich weiter und schreibst eine eigene Forschungsarbeit. Darüber hinaus steht dir in der Ausbildung noch ein halbes Jahr zur Verfügung, in dem du selbst bestimmen kannst, in welchem Gebiet du Fächer belegen möchtest, innerhalb einer anderen Hauptrichtung oder sogar bei einer anderen Studienrichtung an der Universität Groningen. Nach diesem Bachelorstudium kannst du in ein zweijähriges Masterstudium einsteigen.

Berufsaussichten
Der Studiengang Biologie, ergänzt durch ein Masterstudium, bietet eine gute Zukunftsperspektive. Forschungsinstitute, Universitäten, Krankenhäuser und Behörden reißen sich um Diplombiologen, die Erkenntnisse aus mehreren Fachgebieten kombinieren können. Biologen sind gefragt, da sie in der Lage sind, abstrakt und logisch zu denken und naturwissenschaftliche Methoden anwenden können, um viele Fragen und Probleme zu lösen.

Anmeldung: www.rug.nl/anmeldeprozess

Kontakt:
D-Team, Uni Groningen
Tel.: 0031 50 363 2711
E-Mail: studienbewerber@rug.nl
Website: www.rug.nl




Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ, Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News









  allgemeines | studienqualität | beratung/seminare | studiengänge | Studienstart Februar | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | infotage | faq | tipps | kontakt | Google+