Liberal Arts & Sciences

Der Studiengang Liberal Arts and Sciences gehört sicherlich zu einer der ältesten Studienrichtungen überhaupt. Die Entstehung geht zurück auf die Antike. Breits in dieser Epoche entstanden die Freien Künste (lat.: artes liberales). Heutzutage wird diese Studienrichtung vor allem in den USA angeboten. Seit wenigen Jahren werden diese Studiengänge aber auch in England, Deutschland und vor allem den Niederlanden angeboten.

Hier findet ihr die Studiengänge:

Liberal Arts and SciencesLiberal Arts and Sciences: Global ChallengesMaastricht Science ProgrammeUniversity College MaastrichtUniversity College RooseveltUniversity College Utrecht University College Venlo

Was ist Liberal Arts and Sciences?

Im Gegensatz zu berufsvorbereitenden oder wissenschaftlich ausgerichteten Studiengängen beschäftigen sich Liberal Arts and Sciences mit grundlegenden intellektuellen Fähigkeiten einschließlich der Ausdruckfähigkeit.


Während des Bachelorstudium (undergraduate studies) werden Themen aus der Mathematik, der Natur- und Gesellschaftswissenschaften sowie der Literatur und Sprache bis hin zu kreativen Fächern wie Schreiben, Musik und Kunst angeboten. Nach dem Bachelorabschluss schließt sich oft ein Zweitstudium an. Häufig gewählte Fachrichtungen sind Medizin, Jura oder Wirtschaft.

University colleges

Liberal Arts and Sciences wird sehr oft an meist privaten Colleges, die oft Universitäten angegliedert sind, unterrichtet. In den Niederlanden sind diese folgende Einrichtungen:  Das University College Groningen, das Amsterdam University Collge (AUC), das University College in Den Haag, das Maastricht Science programme, das University College Maastricht, das University College Utrecht, das University College Roosevelt und das University College Venlo (UVC).

Warum Liberal Arts and Sciences studieren?

Wer sich für eine ganzheitliche, humanistische Bildung interessiert und sich nicht auf eine bestimmte berufliche oder wissenschaftliche Richtung festlegen möchte, sonders zunächst sich mit den verschiedensten Ansätzen beschäftigen möchte, ist bei dieser Studienrichtung bestens aufgehoben. Während reguläre Hochschulstudiengänge sich auf einen Themenbereich konzentrieren, besteht bei Liberal Arts and Sciences die Möglichkeit, einen hervorragenden vertieften Einblick in die Wissenschaft zu bekommen. Damit wird das sich anschließende Studium wesentlicher zielgerichteter. Amerikanische Untersuchungen zeigen den Erfolg der Absolventen, die überdurchschnittlich oft vertreten waren im Bereich wirtschaftlicher und politischer Führungskräfte, Pulitzer Preisträgern und Fulbright-Stipendiaten.