International Logistics Management

Dauer:
4 Jahre
Studienbeginn:
1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)
Sprache:
Niederländisch und Englisch
Zulassung:
Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
Studiengebühren:
2060.00 € / Jahr


Hinweis:
Studienbeginn: September, Februar

Standort: Dieser Studiengang findet in Emmen statt.

Die Hochschule bietet vor Studienbeginn für alle Studierenden eines englischsprachigen Studiengangs in Emmen einen kostenlosen niederländischen Sommersprachkurs an.

Ein Bachelorabschluss in International Logistics Management befähigt die Absolventen zum Management wichtiger betrieblicher Prozesse – ob optimaler Warenstrom, Planung, problemlose Lagerung von Gütern oder deren Transport. Ebenso sind sie in der Lage, eine Produktionsabteilung zu führen. International Logistics Management ist ein Studiengang mit Zukunft, sowohl im In- als auch im Ausland. Die Niederlande genießen im Ausland einen exzellenten Ruf, was die Fachkompetenz der hier ausgebildeten Logistiker angeht.

Studieninhalt

Im ersten Jahr lernen die Studenten vom Marketing über Produktion und Logistik bis zur internen Organisation alle Aspekte des Logistikprozesses kennen. Im Hauptstudium wird der bisher gelernte Stoff vertieft, die Studierenden beschäftigen sich mit internationaler Logistik und betriebswirtschaftlichen Themen. Außerdem wählen sie ihre Minor Fächer zur Spezialisierung, belegen ein Betriebspraktikum und schließen das Studium mit einer Bachelorarbeit ab.

Mögliche Minor:

  • Entrepreneurship
  • Green Logistics
  • Nachhaltige Kunststoffe

Auslandsmöglichkeiten:

  • NHL Stenden Grand Tour
  • Auslandspraktika
  • Austausch zu anderen Fachhochschulen

Berufsfelder

  • Logistik Manager: Du überwachst die Planung und den Transport von Gütern eines Logistik Unternehmens.
  • Auftragsplaner: Du planst und terminierst eingehende und ausgehende Transporte von Gütern für ein Logistik Unternehmen oder einem Warenhaus
  • Verkaufsmanager: Als Verkaufsmanager sorgst du für eine maximalen Umsatz der Güter deines Unternehmens und behältst den Blick auf Marktveränderungen.
  • Export Manager: Du bist Spezialist in der internationalen Verschiffung von Gütern. Du agierst als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer.

Für einen erfolgreichen Start in das berufliche Leben sind praktische Erfahrungen unerlässlich. Deshalb wird an der NHL Stenden der Praxisbezug des Studiums groß geschrieben. Die Studierenden absolvieren im dritten Jahr ein längeres Praktikum im In- oder Ausland und verfassen ihre Bachelor Thesis während des vierten Jahres in einem Unternehmen oder einer Organisation.

Studienaufbau

An den niederländischen Fachhochschulen gibt es keine Einteilung in Winter-und Sommersemester wie in Deutschland. Vielmehr wird das Studienjahr in vier Blöcke (Module) im Umfang von jeweils ca. zehn Wochen eingeteilt. Am Ende eines jeden Moduls findet die Klausurphase statt. Diese Blöcke werden durch kurze Ferien unterbrochen. Am Ende des ersten Jahres müssen von den 60 EC´s (Studienpunkte) 51 EC´s erreicht sein, um das Studium weiterführen zu können.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für das Studium ist für deutsche Bewerber die Allgemeine Hochschulreife. Unter gewissen Umständen können vorherige Ausbildungen zu einer Studienzeitverkürzung führen. Bewerber mit Fachhochschulreife müssen ein bestimmtes Fächerpaket mitbringen um zugelassen werden zu können. Unter Umständen muss ebenfalls eine Zulassungsprüfung absolviert werden. Eine Zulassungsbeschränkung oder einen NC gibt es nicht. Wer 21 Jahre oder älter ist und nicht mindestens die Fachhochschulreife vorweisen kann, hat die Möglichkeit, an einem Zulassungstest teilzunehmen.

Studenten eines niederländisch sprachigen Studiengangs müssen an einem Niederländisch-Sprachkurs teilnehmen. Am Standort Emmen wird ein Sprachkurs angeboten, der mit dem NT2-Zertifikat abgeschlossen wird. Nähere Informationen gibt es auf www.nhlstenden.com/de.

Bewerbung

Vor einer Bewerbung sollte man die Möglichkeit wahrnehmen, an einem „Tag der offenen Tür“ der NHL Stenden teilzunehmen. Dort kann man einen ersten Eindruck der Fachhochschule erlangen und sich über die angebotenen Studiengänge informieren. Danach kann man ein sogenanntes „Beratungsgespräch“ führen, um die Fachhochschule und den Studiengang besser kennenzulernen. In diesem Gespräch hat man die Möglichkeit, alle Fragen durch einen Studenten des bevorzugten Studiengangs beantworten zu lassen. Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt online über www.studielink.nl. Weitere Infos gibt es unter www.nhlstenden.com/de.

Kontakt

Deutschland Team
Tel.: 0031 58 244 1259
E-Mail: deutschland@nhlstenden.com
Internet: www.nhlstenden.com/de
WhatsApp: +31 61 09 40 747

Besucheradresse

NHL Stenden
Rengerslaan 8 - 10
8900 CG Leeuwarden
Niederlande

Postadresse

P.O. Box 1298
8900 CG Leeuwarden
Niederlande


Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Hogeschool van Utrecht
 
Broschüre per Email zusenden lassen oder Frage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.