Studiengangssuche
 
allgemeines
studienqualität
beratung/seminare
studiengänge
Studienstart September
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
infotage
faq
tipps
kontakt
 






Hospitality Management


Zugangsvoraussetzungen: Fachhochschulreife,
Englischkenntnisse (IELTS 6 oder TOEFL Äquivalent)

Dauer: 4 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Englisch

Land: Niederlande

Hinweis:
Studienstart: 6 x im Jahr
5. Dezember 2016; 13. Februar 2017; 3. April 2017; 22. Mai 2017; 28. August 2017; 16. Oktober 2017

Studienzeit: eine Verkürzung von 4 auf 3 Jahre Studienzeit ist möglich

Bewerbungsschluss: Studenten müssen sich 2-4 Wochen vor dem Startdatum ihrer Wahl bewerben.


Der Bachelorstudiengang International Business Administration (IBA) mit Spezialisierung in Hospitality Management richtet sich an Studenten, die einer Managementkarriere in einer international orientierten Firma oder Organisationen im Dienstleistungssektor nachgehen wollen. Dieser einzigartige und anspruchsvolle Studiengang ermöglicht es Studenten, Teile ihres Studiums in zwei oder drei verschiedenen Ländern zu absolvieren und ist wahrlich international. Egal ob du dem Standard Pfad folgst oder mit dem sogenannten EuroBA ein Semester an der University of Brighton verbringst, hast du die Möglichkeit, zwei anerkannte und renommierte Abschlüsse zu erhalten.

Der derzeitige Gastgewerbe-, Tourismus- und Freizeitsektor beschäftigt sich mit Branding und Nachhaltigkeit, Talentmanagement und dem Verstärken von Marketing und Vertrieb. Ein Wittenborg Absolvent spezialisiert in Hospitality Management versteht all diese Themen!

Dieser Studiengang führt zu einer Managementkarriere im spannenden Hospitality Management oder Tourismusbereich. Geschäftsreisen und neues Interesse an heimischem und ausländischem Tourismus wachsen und die Nachfrage nach Hospitality Managern in Hotels, Eventflächen und Gastronomiebetrieben hat zugenommen. Der Doppelabschluss in International Hospitality Management weist Studenten in die Managementaspekte ein, die zum Überblicken des Betriebsalltags von Resorts, Spielhallen und Banketträumen sowie dem Management von speziellen Eventplanungsabteilungen von Schulen, Gesundheitsorganisationen und Unternehmen benötigt werden.

BHM Pfade – „Standard“ & „EuroBA“ – intensiv & flexibel

Der BHM Studiengang kann entweder in drei Jahren als “Fast Track” (intensiv) oder in vier Jahren absolviert werden und wird in zwei Formaten angeboten:
  1. Das EuroBA BHM Format, in dem Studenten in drei verschiedenen Ländern studieren und am Ende einen Doppelabschluss von der Wittenborg University of Applied Sciences und der University of Brighton erhalten.
  2. Das Standard BHM Format, in dem Studenten auf einem Wittenborg Campus (Apeldoorn oder Vienna) bleiben.
Wegen der spannenden Natur dieses länderübergreifenden Doppelbachelors, der an zwei Universitäten angeboten wird, müssen sich Studenten in beiden Pfaden für die Double Degree Option im 5. Block ihres zweiten Jahres entscheiden.

Die Kriterien für eine erfolgreiche Anmeldung als Double Degree Kandidat und die Anmeldung an der University of Brighton sind: dass der Student 120 Credits (EC) absolviert und die zusätzlichen Gebühren von 2500£ bezahlt hat.

Studenten die mehr Zeit für ihre Credits benötigen, werden automatisch dem vierjährigen Track zugeteilt, können sich aber dennoch beim nächsten Mal für das Double Degree anmelden. Sie können sich auch für einen Abschluss entscheiden (den Wittenborg Abschluss) und müssen nicht extra zahlen.

Studiengangsinhalt

Die Unterrichtsmethode variiert zwischen traditionellen Vorlesungen und interaktiven Workshops, die Gruppenübungen, Fallstudien und Studentenpräsentationen beinhalten.

Die Einstufung unterscheidet sich je nach Modul, aber sie wurde entwickelt, um den Arbeitsethos zu reflektieren. Dies beinhaltet Referate und Prüfungen, aber auch Teamarbeit, Präsentationen und die Auswertung der Arbeit von Mitstudenten.

Das BHM Curriculum der zwei Pfade ist größtenteils identisch, unterscheidet sich allerdings in der Intensität der Module, die im Auslandssemester an der University of Brighton angeboten werden. Studenten müssen eventuell ein weiteres Modul in einem anderen Semester belegen (Semester 2, Jahr 3).

Der BA (Hons) in International Hospitality Management und der IBA in Hospitality Management beschäftigen sich mit der Rolle des Business Managers in der Welt der Hotels und Reisen. Wir untersuchen besonders den freizeitorientierten Markt aus einer internationalen Perspektive. Du lernst, dass Hotelketten auch ganz normale Unternehmen sind, dass Makro- und Mikrodemografiken Änderungen in Richtung und Richtlinien verursachen – wie jede andere Industrie auch.

Du untersuchst den Verwaltungsprozess von Hotelmanagement und Catering, entdeckst die besondere Bedeutung von Human Resource Management, Marketing und Qualitätskontrolle in diesem führenden Geschäftsfeld. Du bekommst auch einen präzisen Einblick in die sich verändernden globalen Szenen der Tourismusindustrie. Der Schwerpunkt hier liegt auf den Möglichkeiten sowie einigen Risiken, die mit diesem spannenden Markt verbunden sind.

Der Studiengang beinhaltet Module wie Hospitality Operations, Hotelmanagement, Service Management und auch Bereiche wie Internationale Standards und Recht in Tourismus, Wirtschaft und Tourismus und Strategisches Management in der Hotelindustrie. Studenten absolvieren ein Praktikum in Unternehmen wie Restaurants, Hotels oder Reisebüros, in denen sie mehr über die Betriebswirtschaft in diesen Industrien erfahren.

Die Industrie

2013 war die Hospitality Industrie mehr als 6.80$ Billionen wert und wird bis 2022 geschätzt um weitere 4,2% wachsen. 2013 gab es weltweit mehr als 250 Mio. Jobs in der Hospitality Industrie – dies macht mehr als 8,5% der globalen Beschäftigung aus. Bis 2024 soll die Industrie um weitere 10% wachsen, womit die Anzahl der Job weltweit bei 346 Mio. liegen wird.

Tourismus wächst global. Mitte des letzten Jahrhunderts gab es nur rund 25 Mio. internationale Touristen, 2013 lag die Zahl bei 1 Mrd. weltweit. Es wird gesagt, dass dieser Trend andauern wird und es bis 2030 mehr als 1,8 Mrd. internationale Touristen pro Jahr geben wird.

Ein Business Abschluss in Gastgewerbe und Tourismus öffnet Türen in vielen Bereichen und Sektoren.

Die Hospitality-Industrie besteht aus einer Reihe von spannenden und wachsenden Karrieremöglichkeiten in traditionellen Sektoren wie Hotel, Restaurant und Resort Management, aber auch in Bereichen wie Event- und Sportmanagement, Freizeitparks, Entertainment Management, Casinos und Fitnesscenters. Die erfolgreichsten Hotelmanager der heutigen Zeit tendieren dazu, auch die geschicktesten Fachwirte zu sein.

Da sie daran gewöhnt sind, diverse Aufgaben zu erledigen, arbeiten sie häufig unter starkem Zeitdruck während sie eine Reihe von Skills und Managementkompetenzen ohne Parallele in der konventionellen Geschäftswelt verbinden. Die heutige Hotelindustrie wird weitgehend von globalem Tourismus angetrieben. Fundierte Kenntnisse darüber, wo und wann zu investieren, Hotels zu bauen oder neue Resorts zu entwickeln ist unverzichtbar für Manager, die auf diesem blühenden Markt erfolgreich sein wollen.

Berufsaussichten

International Hospitality Management wurde speziell entwickelt, um deine Beschäftigungsfähigkeit in diesem Sektor zu maximieren; mit seiner Balance an akademischen und praktischen Modulen ist der Studiengang perfekt, um deine Karriere in der Hospitality Industrie zu kickstarten.

Viele unserer frischen Absolventen haben nun Managementpositionen. Z. B. Head of Catering bei Marylebone Cricket Club, Vizepräsident von Global Sales Europe bei Marriott Hotels und Leiter von Life's Kitchen. Andere Studenten haben ihre eigenen Unternehmen gegründet.

Wichtige Fakten über die Beschäftigung in der heutigen Hospitality Industrie

Aktuelle Zahlen schätzen 250 Mio. Angestellte weltweit – 600.000 davon in höheren Führungspositionen.

Beschäftigungsmöglichkeiten werden weiterhin wachsen: derzeit wird geschätzt, dass die Zahl der Positionen innerhalb der Hospitality und Tourismusindustrie um 37% wachsen wird, was zu Millionen neuer Positionen weltweit – und den entsprechenden Positionen für Fachwirte –führen wird!

Dadurch entsteht ein Mangel und demnach Nachfrage nach talentierten, qualifizierten und kompetenten Fachleuten in der Industrie, besonders Hochschulabsolventen, die gelernt haben, hart zu arbeiten, Verantwortung zu übernehmen und den Weg zu weisen - also Wittenborg Absolventen!

Wittenborg Absolventen können sowohl im Hotel und der Tourismusindustrie und internationalen Unternehmen wie Hilton und Radisson gefunden werden, können aber auch ihre eigenen Tourismusunternehmen in den Niederlanden und im Ausland betreiben. Eine Reihe von Absolventen öffnen auch ihre eigenen Restaurants, in denen andere Alumni natürlich immer willkommen sind!

Mit einem europäischen Bachelor in International Hospitality Management kannst du dich weltweit für Jobs bewerben und dein Doppelabschluss der Wittenborg und University of Brighton zeigt, dass du ehrgeizig bist und deine neue Karriere starten willst.

Eine Beispielliste möglicher Jobs innerhalb der Hospitality Industrie sind:
  • Banqueting und Konferenz Manager
  • Assistant Manager
  • Assistant Yield Manager
  • Assistant Purchasing Manager
  • Assistant Operations Manager
  • Front Desk Manager
  • Assistant Restaurant Manager
  • Assistant Head Housekeeper
  • Assistant Marketing Manager
  • Assistant Cost Controller
  • Trainee Manager, International Hotel Groups
Andere Sektoren, in denen gearbeitet werden kann:
  • Human Resources
  • Bildung
  • Technologie & Logistik
  • Finanzwesen & Immobilien
  • Luxury Brand Management
  • Kundendienstleistungen
  • Vertrieb & Marketing
  • Sportevents
  • Freizeit
  • Entertainment
  • Meeting & Konferenzen
  • Kreuzfahrten
  • Agenturen & Reiseveranstalter
  • Fluggesellschaften

Kontakt

Frau Florian Oosterberg
Wittenborg University of Applied Sciences
Laan van de Mensenrechten 500
7331 VZ Apeldoorn
Niederlande
Telefon: +31(0)886672688
E-Mail: admisson@wittenborg.eu
Website: www.wittenborg.eu

Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.
Hier Registrieren

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Hotelschool The Hague

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ
Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News






01.04.2017 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine
08.04.2017 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine
29.04.2017 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine
13.05.2017 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine


  allgemeines | studienqualität | beratung/seminare | studiengänge | Studienstart September | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | infotage | faq | tipps | kontakt | Google+