Studiengangssuche
 
allgemeines
studienqualität
beratung/seminare
studiengänge
Studienstart jederzeit
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
infotage
faq
tipps
kontakt
 







Freizeitmanagement (Leisure Management)

Zugangsvoraussetzungen: Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife

Dauer: 4 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Englisch

Land: Niederlande

Hinweis: Standort: Dieser Studiengang findet in Leeuwarden statt.


Wer gerne mit Menschen umgeht, organisiert und an Kunst, Kultur und Sport interessiert ist, dem ist der Beruf des Leisure-Managers auf den Leib geschneidert. Die Freizeit anderer Menschen schafft und sichert Arbeitsplätze! Der Studiengang wurde in Zusammenarbeit mit zukünftigen Arbeitgebern entwickelt.

Studieninhalt

Im ersten Jahr beschäftigen sich die Studierenden mit den Schwerpunkten Management und Marketing in der Freizeitwirtschaft und bauen einen Studienbetrieb auf. Im Hauptstudium stehen Exkursionen, die Ausführung eines Projektes für einen Auftraggeber und die Wahl der Spezialisierung an. Anschließend verfassen die Studierenden eine wissenschaftliche Arbeit in einem Unternehmen ihrer Spezialisierung.

Mögliche Spezialisierungen:
  • Sportmanagement
  • Eventmanagement
  • Kunst- und Kulturmanagement Tourismusmanagement

Auslandsmöglichkeiten:
  • Stenden Grand Tour
  • Auslandspraktika
  • Austausch zu anderen Fachhochschulen


Berufsfelder

Event Manager einer Sportmarketing Firma
- Du bist verantwortlich für eine erfolgreiche Organisation von Sportevents.

Entertainment Manager
- Du buchst die Acts für Veranstaltungen und bist der Hauptansprechpartner für die Manager der Künstler.

Museums Projektmanager
- Als Projektmanager delegierst und begleitest du Aufgaben und sorgst für einen reibungslosen Ablauf.

Regierungsvertreter für den Tourismus - und Erholungssektor
- Du hilfst politische Entscheidungen zu treffen, die den Erholungstourismus deiner Region betreffen.


Für einen erfolgreichen Start in das berufliche Leben sind praktische Erfahrungen unerlässlich. Deshalb wird an der Stenden University of Applied Sciences der Praxisbezug des Studiums groß geschrieben. Die Studierenden verfassen daher im dritten Jahr eine wissenschaftliche Arbeit im Unternehmen und absolvieren im vierten Jahr ein sieben- oder zehnmonatiges Praktikum, während welchem sie auch ihre Bachelor Thesis über ihre Spezialisierung verfassen. Das Praktikum kann im In- wie auch im Ausland absolviert werden.

Studienaufbau

An den niederländischen Fachhochschulen gibt es keine Winter-und Sommersemester Einteilung wie in Deutschland. Vielmehr wird das Studienjahr in vier Blöcke (Module) im Umfang von jeweils ca. zehn Wochen eingeteilt. Am Ende eines jeden Moduls findet die Klausurphase statt. Diese Blöcke werden durch kurze Ferien unterbrochen. Am Ende des ersten Jahres müssen von den 60 EC´s (Studienpunkte) 51 EC´s  erreicht sein, um das Studium weiterführen zu können.

Ein Erfahrungsbericht Video von Franziska Baden.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für das Studium ist für deutsche Bewerber die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife. Unter gewissen Umständen können vorherige Ausbildungen zu einer Studienzeitverkürzung führen. Eine Zulassungsbeschränkung oder einen NC gibt es nicht. Wer 21 Jahre oder älter ist und nicht mindestens die Fachhochschulreife vorweisen kann, hat die Möglichkeit, an einem Zulassungstest teilzunehmen.

Bewerbung

Vor einer Bewerbung sollte man die Möglichkeit wahrnehmen, an einem „Tag der offenen Tür“ der Stenden  teilzunehmen. Dort kann man einen ersten Eindruck der Fachhochschule erlangen und sich über die angebotenen Studiengänge informieren. Danach kann man ein sogenanntes „Intake-Gespräch“ führen, um die Fachhochschule und den Studiengang besser kennenzulernen. In diesem Gespräch hat man die Möglichkeit, alle Fragen durch einen Studenten des bevorzugten Studiengangs beantworten zu lassen. Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt online über www.studielink.nl. Weitere Infos gibt es unter www.stenden.com/de.

Weitere Informationen zu den Studiengängen und zur Stenden gibt es im Stenden Magazin.

Kontakt

Deutschland Team
Tel.: 0031 58 244 1259
E-Mail: deutschland@stenden.com
Internet: www.stenden.com/de
WhatsApp: +31 61 09 40 747

Besucheradresse
Stenden University of Applied Sciences Leeuwarden
Rengerslaan  8
8900 CG Leeuwarden
Niederlande

Postadresse
P.O. Box 1298
8900 CG  Leeuwarden
Niederlande




Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ
Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News






18.03.2017 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine


  allgemeines | studienqualität | beratung/seminare | studiengänge | Studienstart jederzeit | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | infotage | faq | tipps | kontakt | Google+