Studiengangssuche
 
allgemeines
studienqualität
beratung/seminare
studiengänge
Studienstart Februar
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
infotage
faq
tipps
kontakt
 







Sozialgeografie und Raumplanung

Zugangsvoraussetzungen: • Abitur
• Staatsexamen Niederländisch als Fremdsprache (NT2 II)
• Gewünschte Fächer: Betriebswirtschaftslehre, Erdkunde und Englisch

Dauer: 3 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Englisch

Land: Niederlande


Sozialgeografie und Raumplanung
Die Welt entdecken und einrichten...

Dörfer und Städte, Hauptstraßen und kleine Wege, Einkaufszentren und Industriegelände, Hochhäuser und Einfamilienhäuser, Eisenbahnstrecken und Überführungen; ein Sozialgeograf betrachtet, wie die Gesellschaft räumlich/raumwirtschaftlich organisiert ist und warum das so ist und wie es auch anders aussehen könnte. Ein Sozialgeograf oder Stadtplaner untersucht raumwirtschaftliche Unterschiede bei Phänomenen, da Geschehnisse nicht überall, nicht gleichzeitig und nicht auf dieselbe Art und Weise stattfinden.

Etwas für mich?
In der Schule macht Erdkunde dir Spaß. Du hast ein breites Interesse für die Welt um dich herum und interessierst dich für die Einrichtung deiner Umwelt und die Umwelt anderer. Du solltest logisch und analytisch denken können, denn das spielt für die Interpretation von Information eine große Rolle. Du wirst bekannte Informationen nutzen, aber auch selbst Informationen sammeln, zum Beispiel mithilfe von Umfragen. Du musst also die Kombination von Büro- und Feldarbeit mögen.

Wie sieht das Studium aus
Die Bachelorausbildung Sozialgeografie und Raumplanung dauert drei Jahre. Im ersten Jahr bekommst du einführende Fächer wie Wirtschaftsgeografie, Demografie, Raumplanung, Stadtgeografie, physische Geographie und allgemeine Sozialgeografie. Überdies wird der Kartografie, der Statistik, dem Umgang mit Computern und mündlicher und schriftlicher Präsentation von Forschungsergebnissen Aufmerksamkeit entgegengebracht. Im zweiten Jahr vertiefst und erweiterst du dein Wissen. Auch bekommst du eine Reihe neuer Fächer, wie Methoden und Techniken aus Forschung und Ökonomie. Darüber hinaus kannst du noch aus einer Reihe von Fächern wählen, die dich interessieren. Auf dem Programm steht auch eine Exkursion in den Niederlanden und ein Gruppenforschungsprojekt. Im dritten Jahr beginnst du mit drei vertiefenden Kernfächern: kulturelle Geografie, Wirtschaftsgeografie und Raumplanung. Überdies ist in diesem Jahr Raum für Wahlfächer, eine Auslandsexkursion, einen eventuellen Studienaufenthalt im Ausland und ein abschließendes individuelles Forschungsprojekt.

Mit deinem Bachelordiplom kannst du verschiedene Masterstudiengänge besuchen. Der Bachelor 'Sozialgeografie und Raumplanung’ bietet direkten Zugang zu den einjährigen Masterausbildungen 'Kulturelle Geografie’, ‚Wirtschaftsgeografie’, 'Raumplanung’, 'Immobilienkunde’ und zur zweijährigen Lehrerausbildung. Wenn du ein spezifisches Wahlfachpaket belegst (Minor), kannst du ebenfalls zu den Masterausbildungen 'Demografie’ oder 'Technische Raumplanung’ zugelassen werden. Eine auserwählte Gruppe von Studenten kann für den zweijährigen forschungsorientierten Masterstudiengang, in dem du dich auf deine Doktorarbeit vorbereitest, in Betracht kommen.

Berufsaussichten
Absolventen steht ein breites Angebot an Berufsmöglichkeiten offen. Du kann als Berater in der Verkehrs-, Wirtschafts- und Stadtentwicklung arbeiten oder Standortberatung für Supermarktketten durchführen. Eine andere Möglichkeit ist eine Anstellung als Marktforscher bei Unternehmen und Einrichtungen wie der Industrie- und Handelskammer, dem ANWB/ADAC, der Telekom oder in Stadtplanungsbüros. Geografen findet man ferner regelmäßig im Journalismus und der Politik. Die breite Basis dieses Studiums bietet die Möglichkeiten dazu.

Anmeldung: www.rug.nl/anmeldeprozess

Kontakt:
D-Team, Uni Groningen
Tel.: 0031 50 363 2711
E-Mail: studienbewerber@rug.nl
Website: www.rug.nl

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten:

Radboud Universiteit Nijmegen, Nijmegen
Universiteit Leiden , Leiden
Universiteit van Amsterdam, Amsterdam
Erasmus Universiteit Rotterdam
Vrije Universiteit, Amsterdam


Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten

Radboud University
Leiden University
Universiteit van Amsterdam
Erasmus University Rotterdam
VU University Amsterdam

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ, Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News






10.12.2016 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine



  allgemeines | studienqualität | beratung/seminare | studiengänge | Studienstart Februar | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | infotage | faq | tipps | kontakt | Google+