Studiengangssuche
 
allgemeines
studienqualität
beratung/seminare
studiengänge
last minute studienstart
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
open days
faq
tipps
kontakt
 






Küsten- und Meeresmanagement

Zugangsvoraussetzungen: Fachhochschulreife

Dauer: 4 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Niederländisch und Englisch | Sprachkurse findest du hier

Land: Niederlande


Dass sich unser Klima verändert, weiß jeder. Auch dass diese Veränderungen weitreichende Konsequenzen, sowohl für die Biologie, Ökologie, Flora und Fauna aller Ozeane, als auch für den Küstenschutz mit sich bringen. Das Ansteigen des Meeresspiegels hat zur Folge, dass Küsten und Strände kleiner werden, gleichzeitig nimmt die Nutzung der Küstengebiete stetig zu.

Wie kann man die Küste in Zukunft schützen und gleichzeitig nutzen? Denk dabei zum Beispiel auch an die Fischerei, wie können eventuelle Meeresreservate bestimmt und geschützt werden? Wie werden Fischquoten erstellt? Was kann die Schifffahrt tun, um die Ausbreitung fremder Pflanzen und Meerestiere durch Ballastwasser zu verringern? Und vor allem: Wie kommt man zu einem Kompromiss aller Interessengruppen? All diese Fragen werden dich als Küstenmanager auf regionalem, nationalem und internationalem Niveau besonders beschäftigen.




Im ersten Teil deines Studiums bekommst du einen breiten Einblick in dein zukünftiges Arbeitsfeld. Bereiche wie Kommunikation, Marine Biologie, Meereskunde, Ökonomie, Energiegewinnung und Fischfang, aber auch Gesetzgebung werden behandelt. Es versteht sich von selbst, dass die Vorlesungen in Englisch sind, denn es ist ein internationales Fachgebiet. Mit diesem ersten breit angelegten Wissen wirst du dich dann entweder in Marine Policy oder in Marine Biology spezialisieren.
 
In diesem Studiengang wirst du für die folgenden Berufsfelder ausgebildet: 

  • Marine Biology
  • Marine Policy


Berufsperspektiven
Das Studium Küsten- und Meeresmanagement bietet dir viele Berufsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die des Forschers in Meeresökologie bei einem (internationalen) Beratungsbüro. Oder du kannst in der direkten Nähe, vielleicht bei einem Wattenschutzverein im Umweltschutz oder im Auftrag des WWF irgendwo auf der Welt eingesetzt werden. Zudem können Regierungsbehörden Spezialisten mit Küsten- und Meereshintergrund gut gebrauchen, beispielsweise als Troubleshooter in der Fischerei. Auch als Forscher kannst du Karriere machen.

Das Ministerium beauftragte unsere Studenten, die Auswirkungen des Wochenendfangverbots der Garnelenfischerei zu untersuchen. Darüber hinaus wurden zur Ausbreitung eines Erholungsparks Möglichkeiten berechnet und Pläne für einen Projektentwickler erstellt. Du kannst aber auch an der Einführung von Umweltschutzsystemen bei internationalen öl- und gasfördernden Gewerben mitwirken. Solche und noch umfangreichere Problematiken gibt es und wird es auch weiterhin zu lösen geben!

Ansprechpartner
Infodesk VHL
Tel: +31 (0) 26 369 55 66
E-Mail: info@VHLuniversity.de
Internet: www.VHLuniversity.de


Gib der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences ein Like auf Facebook:



Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.
Hier Registrieren

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Universität richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anschrift:

 

Vorname*

Nachname*


Strasse *

PLZ, Ort *

Telefon

E-mail *

Meine Frage:

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News









  allgemeines | studienqualität | beratung/seminare | studiengänge | last minute studienstart | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | open days | faq | tipps | kontakt | Google+