International Food Business

Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Dauer: 4 Jahre

Studienbeginn: 1. September (Studiengänge mit Studienbeginn Februar)

Sprache: Englisch

Hinweis: Standort: Dronten

Bewerbungsschluss: 01. Juni; das Abschlusszeugnis kann nach der Anmeldung nachgereicht werden. 


Was ist International Food Business?

Der Bachelorstudiengang International Food Business beschäftigt sich mit dem Agrar- und Ernährungsmittelsektor und konzentriert sich dabei vor allem auf die Lebensmittelbranche. Dank der Kombination aus betriebswirtschaftlichen Fächern und Fächern, die in der Nahrungsmittelindustrie wichtig sind, hast du nach deinem Studium eine solide betriebswirtschaftliche Grundausbildung mit viel Erfahrung und Wissen über Nahrungsmittelverarbeitung, Nahrungsmittelsicherung und Vermarktung.

Warum International Food Business und was bietet dir der Sektor?

Das Geschäftsklima der Lebensmittelbranche ändert sich rapide, was Firmen dazu zwingt, den ständigen Ansprüchen für Verbesserung nachzukommen. Deshalb benötigt diese Industrie gut organisierte Firmen, die international orientiert und innovativ sind, sich mit internationalem Marketing und Logistik befassen sowie einen starken und sicheren Qualitätsansatz haben. Auf genau diese Dinge konzentriert sich unser englischsprachiger Studiengang International Food Business. Zukünftige Manager von Lebensmittelunternehmen und des Lebensmittelsektors benötigen Wissen über internationale Geschäftspraxis und Chain Management aus erster Hand. Nach Abschluss dieses Bachelorstudiengangs kannst du innerhalb des nationalen und internationalen Agri-Food Business z. B. als Leiter der Marktforschung, Corporate Sales Manager oder Finanzleiter arbeiten.

Aufbau des Studiums

Jedes Studienjahr ist in zwei Semester unterteilt, wobei jedes aus zwei Modulen besteht. Das erste Jahr ist ein Grundstudium, in dem du ein breitgefächertes Programm hast, um dich mit dem Sektor vertraut zu mache. Du lernst über das Analysieren von Geschäftsvorgängen und Nährwertprozessketten, aber auch über Marketing und Kommunikationsstrategien. Im zweiten Jahr gibt es genau wie im ersten Module, die in den Niederlanden unterrichtet werden (Internationales Unternehmertum, Logistik oder Themen wie Lebensmittelrecht und Verbraucherangelegenheiten. Das letzte Modul des zweiten Jahres ist ein Praktikum in Europa. Das dritte Jahr verbringst du in Kanada, wo du z. B. über Leitung & personelle Ressourcen oder Finanzmanagement & Buchhaltung lernst. Es gibt ebenfalls ein Praktikum in Nordamerika. Im letzten Jahr kannst du dich zwischen zwei Minors entscheiden und dein Profil weiterentwickeln. Das Studium schließt mit einem Praktikum und der Bachelorarbeit ab. Des Weiteren kannst du dich in diesem Jahr auf dein eigenes Interessengebiet konzentrieren.
Um zu erfahren ob dir die Hochschule und der Studiengang gefallen, kannst du dich für einen Tag der offenen Tür und/oder einem Schnuppertag bei uns anmelden. Alle Informationen hierüber findest du auf unserer Webseite: www.aeresuas.com/meetus

Dualer Abschluss und Sprache

Dieser Bachelorstudiengang wird von Aeres UAS und der Dalhousie University, Faculty of Agriculture angeboten. Du hast die einzigartige Möglichkeit, dein Studium in einer internationalen Klasse auf zwei Kontinenten zu absolvieren. Du wirst für ein Jahr in Kanada studieren und die kanadischen Studenten werden für ein Jahr in die Niederlande kommen.

Exkursionen

Um euch untereinander kennenzulernen werdet ihr an einer Exkursion in ein anderes Land teilnehmen (z. B. Island oder Schottland). Ihr werdet zusammen die Lebensmittelindustrie erforschen und mit dem internationalen Lebensmittelmarkt vertraut gemacht. 

Sprache

Das gesamte Studium findet auf Englisch statt. Englischkenntnisse sind Teil der Zugangsvoraussetzungen, allerdings findet während der ersten zwei Jahre Englischunterricht statt, um Nicht-Muttersprachler bei der Entwicklung ihrer Sprachfähigkeiten zu unterstützen.
 
Ausführliche Informationen über den Studiengang, Studiengebühren und andere Informationen kannst du auf unserer Webseite www.aeresuas.de finden. 

Erfahrungsberichte

Hier findet ihr einen Video Erfahrungsbericht von Katrin.


Kontakt
E-Mail: studieren.uas@aeres.nl
Webseite: www.aeresuas.de

Telefonnummer: 0180 3 260 267 16 

Klicke auf 'Hier registrieren' um dich für diesen Studiengang zu registrieren - in wenigen Schritten und ganz einfach online bewerben.