Studiengangssuche
Sie sind hier: Home > erfahrungsberichte
 
allgemeines
beratung/seminare
studiengänge
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
open days
faq
tipps
kontakt
 






Internationale Betriebswirtschaft an der Hanze University of Applied Sciences (UAS), Groningen

Marie-Theres studiert Internationale Betriebswirtschaft und hat sich uns freundlicherweise für ein Interview zur Verfügung gestellt.

Wie kam es dazu, dass Sie sich für den Studiengang an der Hanze University of Applied Sciences (UAS), Groningen entschieden haben?
Die letztendliche Entscheidung für den Studiengang an der Hanze habe ich aus dem Bauch heraus getroffen. Ich habe mir auch in Deutschland ein paar Hochschule angeschaut, die ähnliche Studiengänge angeboten haben. Die Entscheidung war am Ende dann reine Sympathie, da mir die ganze Atmosphäre an der Hanze besser gefallen hat. Im Gegensatz zu Deutschland war es sehr herzlich und offen, was mir sofort gefallen hat.

Wie und wo haben Sie sich über die Studienmöglichkeit informiert?
Durch Informationsbroschüren an meinem Gymnasium bin ich das erste Mal auf ein Studium in den Niederlanden aufmerksam geworden. Danach bin ich zu der Horizon Messe nach Münster gefahren und habe mich dort über verschiedenste Angebote informiert. Auch die Hanze hatte damals einen Stand dort und hat mir das Studienprogramm Internationale Betriebswirtschaft empfohlen. Nach dem Open Dag in Groningen war mir klar, wie meine letztendliche Wahl ausfallen wird.

Wie haben Sie die verlangten Sprachkenntnisse erworben?
Für das Studium Internationale Betriebswirtschaft / International Business and Management werden keine niederländischen Sprachkenntnisse verlangt, da für den Unterricht die Schulkenntnisse in Englisch genügen. Wer jedoch trotzdem Niederländisch lernen will, kann es als Fremdsprache während des Studiums belegen.

Falls Sie in die Niederlande umgezogen sind: Wie haben Sie eine Wohnung gefunden?
Ich habe die Wohnung über die Internetseite wg-gesucht.de gefunden. Mittlerweile gibt es aber auch eine Menge an Facebook-Gruppen, die bei der Wohnungssuche eine gute Hilfe sind.

Wie waren Ihre ersten Erfahrungen/Eindrücke (z.B. mit der Sprache, als …)?
Meine ersten Eindrücke waren durchaus positiv. Natürlich gab es anfangs ein paar Probleme mit der Sprache, aber die Niederländer sprechen fast alle Englisch und das auch sehr gut. Die niederländische Sprache lernt man dann im Alltag. Für Studenten die einen Studiengang wählen der auf Niederländisch unterrichtet wird, wird auch ein Intensivsprachkurs vorher angeboten. Das gute ist jedenfalls, dass man die erlernten Sprachkenntnisse dann sofort ausprobieren kann!

Worin sehen Sie die Vorteile Ihres Studiums in den Niederlanden?
Das Studium in den Niederlanden ist im Gegensatz zu den meisten deutschen Studiengängen sehr praxisbezogen. Weiterhin ist der Unterricht in kleinen Gruppen sehr effektiv und man ist nicht nur ein Student unter 1000.

Worin sehen Sie die Nachteile eines Studiums in den Niederlanden?
Bei den meisten Studiengängen in den Niederlanden schreibt man zweimal im Semester Klausuren, was natürlich erst einmal viel Arbeit bedeutet. Das Gute daran ist aber auch, dass der Stoff für die Klausuren sich meistens noch in Grenzen hält und man nicht so schnell aus dem Lernen herauskommt.

Was empfehlen Sie deutschen Schulabgängern, die an einem solchen Studiengang interessiert sind?
Für alle die einen Studiengang in Holland in Betracht ziehen, kann ich nur empfehlen sich ein eigenes Bild von der Vielseitigkeit zu machen. Die Hanze zum Beispiel bietet regelmäßig einen Tag der offenen Tür an, an dem man sich über die verschiedenen Angebote informieren kann und gleichzeitig die Hochschule kennenlernt.

Welche positiven und negativen Erfahrungen haben Sie bisher mit dem Studium gemacht?
Meine Erfahrungen waren bisher durchweg positiv. Ich habe unwahrscheinlich viel gelernt und bin selbstsicherer geworden. Vor allem habe ich durch die verschiedenste Teamarbeit gelernt, mit anderen Meinungen und kulturellen Unterschieden umzugehen. Auch wenn die Zeit während des Studiums manchmal sehr anstrengend war, so haben sich die Anstrengungen wirklich gelohnt.

Was planen Sie für die Zukunft?
Ab April schreibe ich meine Bachelorarbeit in einem großen Unternehmen in Deutschland und werde danach voraussichtlich noch einen Master machen.

Würden Sie den gleichen Weg noch mal gehen?
Bisher habe ich meinen Weg auf keinen Fall bereut und würde das Studium an der Hanze immer wieder anfangen.

Wir bedanken uns bei Marie-Theres!


Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News










  allgemeines | beratung/seminare | studiengänge | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | open days | faq | tipps | kontakt | Google+