Applied Business Administration-FH

Zugangsvoraussetzungen: Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife oder Mindestalter 21 und bestehen des Zulassungstestes

Abschluss: Bachelor of Business Administration (BBA)

Dauer: 4 Jahre

Beginn: September und Februar

Sprache: Englisch

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten:

Applied Business Administration
Die Position eines Applied Business Administrator kann gut als stabilisierendes Element einer Organisation beschrieben werden. Er ist die perfekte Person zur Beaufsichtigung interner Organisationsformen. Firmen sind in diesen Zeiten darauf angewiesen, sich neuen Gegebenheiten schnell anpassen zu können. Dies zieht zunehmend komplexere Veränderungen innerhalb der Unternehmen nach sich. Die Aufgabe des Applied Business Administrators ist hierbei, innerhalb seines Zuständigkeitsbereichs den Überblick und die Fäden in der Hand zu behalten. Dies erfordert, neben den fachlichen Qualifikationen, Problemlösungskompetenzen, Improvisationstalent und Flexibilität.

Schon zu Beginn des Fachhochschulstudiums werden die Studenten auch Teil einer Firma. In der ersten Studienphase beginnen sie ihr Studium als Arbeitnehmer innerhalb des Unternehmens. In der zweiten Phase entwickeln sich die Studenten von einem Abteilungsleiter hin zu einem Manager. In der letzten Studienphase werden sie mit den unterschiedlichen Anforderungen einer Managerposition konfrontiert.


Studienbedingungen
Das Studium in den Niederlanden beginnt jeweils in der ersten Septemberwoche. Eine Aufteilung in Winter- und Sommersemester kennen die Niederländer nicht. Vielmehr wird das Studienjahr in vier Blöcke (Module) im Umfang von jeweils ca. zehn Wochen eingeteilt. Diese Blöcke werden durch kurze Ferien unterbrochen.

Zulassungsvoraussetzungen
Voraussetzung für das Studium ist für deutsche Bewerber die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife. Unter gewissen Umständen können vorherige Ausbildungen zu einer Studienzeitverkürzung führen. Eine Zulassungsbeschränkung oder einen NC gibt es nicht. Wer 21 Jahre oder älter ist und nicht mindestens die Fachhochschulreife vorweisen kann, hat die Möglichkeit, an einem Zulassungstest teilzunehmen.

Stenden University of Applied Sciences
Die Stenden ist eine internationale Fachhochschule, ein „Global Campus” mit mehreren Standorten in den Niederlanden und im Ausland. Hier studieren Menschen aus über 65 Nationen. Praktika im Ausland sind erwünscht. Austauschprogramme mit Partnerhochschulen fördern die Mobilität und erweitern den Horizont. Die ausländischen Standorte der Stenden University of Applied Sciences sind beispielsweise im Mittleren Osten (Katar), Südafrika (Port Alfred) oder Thailand (Bangkok). Dort können auf Wunsch Teile des Studiums absolviert werden. Die Studenten dieser
Fachhochschulen können problemlos zwischen diesen Studienorten wechseln, da überall die gleichen Anforderungen gestellt werden.

Intake -Gespräch
Vor der Bewerbung sollte die Möglichkeit eines intensiven „Intake-Gesprächs” genutzt werden. Terminvereinbarungen über das Deutschland-Team.


Kontakt
Deutschland Team:
Tel.: 0031 58 244 1259
Fax: 0031-582441744
E-Mail: deutschland@stenden.com
Internet: www.fh-stenden.de

Stenden University of Applied Sciences Leeuwarden
Rengerslaan 8
8900 CG Leeuwarden

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)