Logistik und Transportwesen-FH

Zugangsvoraussetzungen: mindestens Fachhochschulreife

Abschluss: Bachelor

Dauer: 4 Jahre

Hochschulen, die diesen Studiengang anbieten:

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung für Logistik an der Fontys Fachhochschule in Venlo ist wie an deutschen Fachhochschulen die Fachhochschulreife oder das Abitur. Einen Numerus Clausus gibt es nicht. Abiturienten müssen auch kein Grundpraktikum absolviert haben.

Verkürzte Studienzeit
Bereits erworbene Kompetenzen können zu einer verkürzten Studienzeit führen, das bedeutet, eine Studiendauer von weniger als vier Jahren. Wenn Sie zum Beispiel die Fachhochschulreife mit Logistikschwerpunkten erlangt haben, können Sie durch eine Einstiegsprüfung nachweisen, dass Sie bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten bereits besitzen und es wird in Betracht gezogen, die Studienzeit zu verkürzen. Auch wenn Sie bereits eine andere eine andere Fachhochschulreife abgeschlossen haben oder wenn Sie relevante Praxiserfahrungen besitzen, können Sie eine entsprechende Einstiegsprüfung beantragen.


Studium und Abschluss

Aktiv arbeiten an Ihren Kompetenzen
Die Unterrichtsform, die die Ausbildung der Hochschule für Logistikmanagement auszeichnet, sorgt dafür, dass Sie als Teilnehmer aktiv an Ihren Kompetenzen arbeiten: Eine Kombination aus problemgelenktem Studieren (PGO), um Wissen zu erlangen, Projektunterricht (PO) für die Praxis und Workshops für das Kompetenztraining. Sowohl das Lernen durch Zusammenarbeit als auch thematisches Lernen stehen stark im Vordergrund.

Themen
Pro Semester steht ein zentrales Thema im Mittelpunkt. Nach diesem Thema richtet sich das Projekt (PO) sowie die PGO (problem based learning), wie zum Beispiel: das Unternehmen, die Distributionslogistik, die Produktionslogistik oder das Logistikzentrum. Es handelt sich um ein Zusammenspiel von PGO, PO, Workshops, Praktika und Diplomaktivitäten. Die zeitliche Aufwand, den Sie für diese Unterrichtsformaufwenden müssen, ist in jedem Lehrjahr unterschiedlich.

Major-Minor: Die Wahl zur Spezialisierung und Qualifizierung
Ihr Studium unterteilt sich in Major und Minorphase. Die Majorphase bildet Sie anhand eines breiten Spektrums an Fächern zum Logistiker aus und umfasst 75% der gesamten Studiendauer. Die übrigen 25% sind für Wahlfächer bzw. Vertiefungsfächer vorgesehen: die Minorphase. Durch die Teilnahme an einem Minor in einem anderen Fontysinstitut können Sie zum einen Ihre Berufsperspektiven ausweiten und zum anderen sich selbst spezialisieren. Was halten Sie zum Beispiel von Unternehmensführung, Veranstaltungslogistik oder Industriedesign? Wissenserweiterung oder –vertiefung: die Wahl liegt bei Ihnen! Schauen Sie auch auf: www.fontys.nl/minors.

Begleitung beim Studienverlauf:
Während des Studiums müssen Sie viele Entscheidungen treffen, dabei lassen wir Sie aber nicht alleine. Während Ihres gesamten Studiums betreut Sie ein Studienlaufbahnbegleiter, der Ihnen beim Planen Ihres Studiums und in Ihrer Entscheidungsfindung, zum Beispiel im Rahmen Ihrer Schwerpunktfächer oder Ihres Praktikums, hilft. In einem persönlichen Entwicklungsplan stellen Sie den Ablauf zusammen, wo und wie Sie die Kompetenzen erarbeiten möchten (Wissen, Haltung und Fähigkeiten), die Sie für Ihren zukünftigen Beruf benötigen.

Der Beruf
Jemand, der mit einem Hochschulabschluss in Logistik auf dem breiten Gebiet der Logistik tätig ist, beschäftigt sich meistens mit der Organisation und Beherrschung von Güterströmen. Diese Güterströme laufen von der Beschaffung der Rohstoffe bis hin zur Ablieferung des Fertigprodukts bei dem Konsumenten und schließen die Weiter- und Wiederverwertung sowie die Entsorgung mit ein.

Aufgaben
Zur Aufgabe eines Logistikers kann u.a. gehören:

  • Lieferantenauswahl: Wer liefert pünktlich die gewünschte Qualität zu einem vertretbaren Preis?
  • vorratbeherrschung: Wie müssen die Güter gelagert werden?
  • Wie groß müssen die Bestände, muss der eiserne Vorrat sein, damit die Produktion nie zum Stillstand kommt? Wie müssen die Vorräte verbucht werden?
  • Produktionsplanung: Mit welchen Maschinen muss in einer bestimmten Zeitspanne eine bestimmte Anzahl Produkte gefertigt werden? Wie vermeidet man Wartereihen? Wie kann die Produktion mit der Absatzprognose in Einklang gebracht werden?
  • Transportplanung: Führen wir den Transport in eigener Regie durch oder lassen wir unsere Produkte transportieren, d.h. vergeben wir den Transport einem Logistikdienstleister?
  • Software-Auswahl: Welche Software entspricht unseren Anforderungen?
  • Standortwahl: Wo bauen wir die Produktionstätte oder situieren das Distributionszentrum?

Charakteristik
Charakteristisch für einen Logistik-Manager ist jedenfalls, dass er gerne Dinge regelt, etwas organisiert und es dabei schön findet mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten, wie zum Beispiel Hersteller und Lieferanten. Denn nur durch Zusammenarbeit und gute Abstimmung ist ein reibungsloser Güterfluss möglich. Der Logistiker sieht es als Herausforderung einen Organisation mit größtmöglicher Effizienz zu bewegen.

Berufe
Absolventen in Logistik sind z.B. tätig als:

  • Projektmanager
  • Logistik-Manager
  • Transport Operations Manager
  • Produktionsplaner
  • Vorratsverwalter
  • Logistik Consultant
  • Manager Physical distribution
  • Mitarbeiter Marketing und Logistik
  • Einkäufer
  • IT Solutions Analyst

Anmeldung/Einschreibung

Die Anmeldung ist unkompliziert: Voranmeldungen werden das ganze Jahr über angenommen. Für das Studienjahr 2012/2013, das Ende August beginnt, können Sie sich bereits anmelden - auch wenn Ihre Zeugnisse noch nicht vorliegen. Zur verbindlichen Anmeldung reichen Sie sich einfach nach.

Sie melden sich an durch das Ausfüllen von diesem Voranmeldeformular.

Informationen zum Tag der offenen Tür oder bei Interesse an einem Schnuppertag oder einer Individuellen Beratung klicke bitte hier.

Hier findest du die aktuelle Broschüre zum Studiengang.

Weitere Informationen findest du auf der Fontys Website.

Kontakt:
Fontys International Campus Venlo
Besucheradresse: Tegelseweg 255, 5912 BG Venlo, die Niederlande
Postbus 141
5900 Venlo
Niederlande
Tel.: +31 877 875 477
E-Mail: fhtenl-venlo@fontys.nl

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)